Zimmerpflanzen

Androlepsis skinneri

Androlepsis skinneri



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Generalitа


Diese Gattung zählt nur eine Art; Es handelt sich um eine große Bromelie, die in Mittel- und Südamerika beheimatet ist und vor allem in Costa Rica verbreitet ist. Sie bildet einen großen Kopf, der in Höhe und Breite einen Meter erreichen kann und aus großen, gewölbten Blättern besteht und bis zu 60 Meter lang ist 80 cm, fleischig, starr, rötlich oder rosiggrün; Diese Blätter sind spitz und haben einen fein gezackten Rand. In der Mitte der Blattrosette, die oft einen 35-40 cm hohen Stiel bildet, erhebt sich im Frühjahr ein dünner fleischiger Stiel, der eine lange Rispe weißer Blüten trägt, gefolgt von kleinen, ebenfalls weißen Beeren. Die androlepsis skinneri sind große Pflanzen, die als Zimmerpflanzen verwendet werden, aber nur, wenn ein großer Raum vorhanden ist, in dem sie sich frei entfalten können. Es ist ratsam, die Blütenstände zu entfernen, wenn der Stamm, der sie trägt, zum Austrocknen neigt.

Belichtung



Das optimale Wachstum unserer Pflanzen ist durch eine Reihe von Faktoren gegeben, auf die wir achten müssen: Unter diesen finden wir die Exposition. Die Position, in der unsere Pflanzen gepflanzt werden, ist sehr wichtig, da jede Art spezifische Kulturbedürfnisse hat und die Position, in die sie gestellt wird, von der Entwicklung der Pflanze abhängt. Die Androlepis skinneri bevorzugen sehr helle Standorte, aber nicht zu viel Sonnenlicht ausgesetzt. Die empfohlene Kultivierungstemperatur liegt bei 15-28 ° C. Während der Wintermonate sollten sie in der Wohnung oder in einem temperierten Gewächshaus angebaut werden, um zu verhindern, dass niedrige Temperaturen unsere Androlepis in irgendeiner Weise schädigen.

Bewässerung



Wie die meisten Bromelien verträgt auch androlepsis skinneri kurze Trockenperioden und mag nicht, dass der Boden ständig feucht gehalten wird; Wir gießen regelmäßig in der Zeit von März bis Oktober und greifen nur ein, wenn der Boden gut trocken ist. Das Gießen erfolgt durch leichtes Befeuchten des Bodens und Füllen des sich zwischen den Blättern bildenden Glases mit Wasser.

Land


In der Natur wachsen diese Pflanzen im Regenwald. Sie brauchen eine weiche Erde, die aus zerfallenen Pflanzenfasern und Laub besteht und gut drainiert ist. Ein idealer Boden kann durch Mischen von Torf, Blattschimmel und einer kleinen Menge Sand hergestellt werden. Wenn Sie einen Topf mit androlepsis anbauen möchten, ist es ratsam, einen Behälter mit einer Größe zur Verfügung zu stellen, die gerade ausreicht, um die Wurzeln aufzunehmen. Das Umtopfen erfolgt alle 2-3 Jahre mit einem Gefäß, das einige Zentimeter größer ist als das der Pflanze.

Multiplikation



Die Vermehrung erfolgt nach Samen; Nicht immer produzieren die Pflanzen von androlepsis skinneri fruchtbare Samen. Aus diesem Grund werden diese Pflanzen im Allgemeinen vermehrt, indem die kleinen Rosetten von Blättern entfernt werden, die häufig an der Basis erwachsener Pflanzen produziert werden. Diese kleinen Pflanzen werden in einem einzigen Behälter umgetopft, wo sie in einigen Wochen anfangen, Wurzeln zu schlagen.

Androlepsis skinneri: Schädlinge und Krankheiten


Im Allgemeinen sind diese Pflanzen nicht von Schädlingen oder Krankheiten betroffen, obwohl es vorkommen kann, dass die Cochinea die an Ort und Stelle gezüchteten Exemplare mit sehr trockener und schlecht belüfteter Luft angreift.


Video: Androlepis bromeliads explained (August 2022).