Gartenarbeit

Bodendecker

Bodendecker



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die Bodendecke wird verwendet, wenn Sie im Garten einen Teppich anlegen möchten. Dies kann auf der Wiese geschehen, aber auch in niedrigen Blumenbeeten, am Fuße hoher Bäume oder Sträucher. oft verwenden wir bodendeckende bodenbeete in unzugänglichen bereichen des gartens, die nur schwer zu erreichen sind: aufgrund ihrer geringen anbaubedingungen wird sogar das blumenbeet vom haus aus schöner, ohne dass pflege und häufige aufmerksamkeit erforderlich sind.Der Vorteil vieler dieser Pflanzen ist auch, dass sie die Oberflächenschicht des Bodens festigen und daher sehr häufig in unzugänglichen Blumenbeeten oder mit einem bestimmten Gefälle verwendet werden, um sicherzustellen, dass der Boden keinen Erdrutschen unterliegt.Sehr oft wird die Bodenbedeckung dann in den Blumenbeeten über Garagen oder Kellern platziert, wo die Tiefe des Landes nicht groß ist und daher oft viele Pflanzen nicht überleben konnten; Sie können sogar in Töpfen gepflanzt werden, wo sie lange Jahre halten.Es gibt auch einige Bodendecker mit Ästen, die sich am Boden ausbreiten und in der Regel eine Höhe von 35 bis 45 cm nicht überschreiten. Viele sind Nadel- und Nadelbäume von Zwergarten mit immergrünen Blättern in den verschiedensten Farben.Die Verwendung von verschiedenen Arten von Bodendeckern ist weit verbreitet. Sie haben nicht nur ein wunderschönes dunkelgrünes Laub, sondern sind auch im Frühling mit kleinen weißen Blüten bedeckt und zeigen für den Rest des Jahres ihre korallenroten roten Beeren.Unter den Bodendecker wir finden auch einige Sorten von Sträuchern, die üblicherweise vertikal entwickelt sind, aber speziell ausgewählt wurden, um eine geringe Höhe zu erreichen; wir erinnern uns an einige sorten von pittosforo nano, weide oder auch lonicera.Diese Sträucher bedecken schnell den Boden und bleiben viele Jahre zu Hause, wobei sie sich sogar um einige Meter ausdehnen.Unter den am häufigsten verwendeten Bodendeckern erwähnen wir auch Rosen: Es gibt viele kompakte und niedrig wachsende Sorten, dicht und dicht, die auch in Straßenbetten verwendet werden, um den Boden vollständig zu bedecken.Wartung von Bodendeckeranlagen


Die Anforderungen an den Anbau ändern sich von Art zu Art, je nachdem, ob es sich um eine Staude oder einen Strauch handelt. Im Allgemeinen sind die meisten Stauden jedoch pflegeleicht. Dies bedeutet, dass sie, nachdem sie zu Hause aufgestellt wurden und ein gutes Wurzelsystem hergestellt haben, sich selbst überlassen bleiben können und mit dem Regenwasser und den Mineralsalzen, die sie im Boden finden, zufrieden sind.
Klar, dass es bei anhaltender Dürre gut ist, auch unsere Bodenbedeckung zu gießen, besonders bei heißem Wetter; und sicherlich schaden sporadische düngungen den pflanzen nicht: wir verwenden langsam freisetzenden dünger, der die mineralischen salze im boden über einige monate freisetzt.
Im Allgemeinen müssen diese Pflanzen nicht gemäht oder beschnitten werden, obwohl es vielleicht gut ist, die zu schnell wachsenden Blumenbeete einzudämmen. die Bodendecker oft entwickeln sie sich auch rasant, so dass es notwendig ist, mindestens einmal im Jahr kompakt und nicht übermäßig invasiv zu arbeiten.
Viele dieser Pflanzen gehören zu Sorten, die speziell für die Verwendung in pflegeleichten Blumenbeeten ausgewählt wurden. Viele können auch mit Hilfe eines Freischneiders geschnitten werden, ohne die Pflanzen ruinieren zu müssen.
Bodendecker-Rosen blühen im Allgemeinen wieder sehr stark und neigen dazu, viele Blüten zu produzieren. Sie müssen im Herbst oder am Ende des Winters niedrig beschnitten werden, um eine reichhaltige Blüte im folgenden Jahr zu gewährleisten.
In regelmäßigen Abständen empfiehlt es sich jedoch, die mit Erde bedeckte Ecke zu säubern, wo abgestorbene Blätter, verfallene Zweige und verwelkte Blüten vorhanden sein können. Im Allgemeinen ist es auch möglich, Hilfsmittel wie ein Gebläse oder einen metallischen Besen zu verwenden, ohne die Angst zu haben, die Pflanzen zu zerstören.

Begehbare Bodendecker




Unter den verschiedenen Arten von Teppichböden unterscheiden sich einige durch eine Besonderheit von anderen: Sie sind tatsächlich begehbar. die treadable Bodendecker Sie sind eine effektive Alternative zur Gestaltung Ihres grünen Rasens. Sie passen sich leicht der Umgebung an und können auch die schwierigsten Ecken des Gartens abdecken, kleine Räume, die im Schatten bleiben, leicht unebenes Gelände und keine besonderen Anforderungen an die Pflege. Darüber hinaus ist es möglich, leise darauf zu gehen, ohne die Pflanzen dauerhaft zu ruinieren. Ein Beispiel für ein Laufband ist der kriechende wilde Thymian (Thymus serpyllum). Diese Pflanze produziert nicht nur schöne rosa Blüten mit besonders kleinen Abmessungen, sondern zeichnet sich auch durch das intensive Aroma ihrer aromatischen Blätter aus.