Auch

Petunie

Petunie



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Petunien:




Die Petunie ist eine kleine einjährige Pflanze, die im Allgemeinen in Töpfen, im Garten oder typischerweise in Töpfen auf der Terrasse kultiviert wird. Es gibt verschiedene Arten mit Hybriden und Sorten; Dies sind Pflanzen aus Südamerika. In den Töpfen werden vorzugsweise Zwerg- oder Hängersorten kultiviert, beispielsweise die Petunia surfinia, die heute allgemein als Surfinia bezeichnet wird und häufig in Hängerkörben gezüchtet wird. Sie wachsen an einem sonnigen Ort oder im Halbschatten, so dass sie mindestens einige Stunden direktes Sonnenlicht genießen, um die Blüte zu begünstigen. Von Mai bis zu den Herbstkälten sind sie tatsächlich mit vielen Posaunenblumen bedeckt, die verschiedene Farben aufweisen. Die typische Farbe der Petunie ist Fuchsie oder Blau, aber wir finden sie in allen Schattierungen von Rosa, Lila und auch in Gelb-, Grün-, Streifen- oder Tüpfeltönen. Sie bevorzugen weiche und frische Böden, die sehr reich und gut durchlässig sind und auf denen keine Gefahr des Wasserstaus besteht. Vermeiden Sie es, sie in zu kleine Behälter zu füllen, um eine ausreichende Menge Wasser zuzuführen. Tatsächlich benötigen diese Pflanzen bei der sommerlichen Hitze eine regelmäßige Bewässerung, reichlich vorhanden und ziemlich dicht. Während der Vegetationsperiode wird das Wasser des Düngers für Blütenpflanzen alle 12-15 Tage zugefügt. In regelmäßigen Abständen entfernen wir die verdorrten Blüten und das Laub oder die Zweige, die durch das Wetter oder den Wind zerbrochen werden sollten. Wir überprüfen, dass sie nicht von Blattläusen befallen werden, die häufig zwischen den Blättern nisten.