Auch

Mimose


Mimose:



Die Mimosen (Acacia Dealbata), eine Pflanze mit fernen Ursprüngen, kommen aus dem fernen Australien nach Europa. es ist ein Strauch oder kleiner Baum, der ein mediterranes Klima liebt; Die Mimose muss daher an einem sonnigen Ort gepflanzt werden, der vor Wind und Winterfrösten geschützt ist. Wenn wir in einem Gebiet mit sehr kalten Wintern leben, platzieren wir die Mimose in der Nähe des Hauses oder in ivnerno lassen Sie uns es mit nicht gewebtem Stoff abdecken. Die Bewässerung muss im Sommer ziemlich regelmäßig und reichlich sein, insbesondere bei Pflanzen, die in Töpfen oder bei längerer Dürre gezüchtet werden. Vermeiden wir, zu viel zu gießen, aber jedes Mal, wenn die Erde trocken ist, gießen wir dazwischen die Erde. Von März bis September mischen wir bestimmte Gießpflanzen mit Wasser zum Gießen. Mimosen entwickeln sich nicht zu schnell und erfordern im Allgemeinen keinen Schnitt. Nur eingreifen, indem Sie durch das Wetter beschädigte Zweige entfernen oder nach der Blüte die Zweige zu dünn kürzen.