Ebenfalls

Elsanta Erdbeere

Elsanta Erdbeere



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Wer hat nicht mindestens einmal in seinem Leben Erdbeeren gegessen? Diese Beere ist köstlich und aromatisch. Eine gute Option ist die Elsanta-Erdbeere.

Inhalt:

  • Merkmale und Eigenschaften der Sorte "Elsanta"
  • Erdbeeren pflanzen Elsanta
  • Erdbeerpflege

Merkmale und Eigenschaften der Sorte "Elsanta"

Die Erdbeersorte Elsanta gilt als ertragreiche Sorte.

Diese Sorte wurde 1981 in Holland durch Kreuzung von Holiday und Gorella gezüchtet. Diese Sorte ist zu einer Art Benchmark geworden, weil sie in vielerlei Hinsicht die Erwartungen von Gärtnern und Züchtern erfüllt hat. Daher kehrten viele, die versuchten, einige andere Erdbeersorten anzubauen, dennoch zur seit langem bewährten Züchtung der Sorte „Elsanta“ zurück.

Die Sorte ist seit relativ langer Zeit bei Sommerbewohnern beliebt. Hier sind seine Hauptmerkmale:

  • Erdbeeren bilden wenige Rosetten und Schnurrhaare.
  • Die Früchte zeichnen sich durch eine breite konische Form aus, haben einen starken Glanz, die Beere wird sogar als „lackiert“ bezeichnet. Die Spitzen der ersten Früchte sind leichter. Die Beeren sind mittelgroß bis groß (das durchschnittliche Gewicht einer reifen Beere beträgt ca. 45 g), sie haben eine leuchtend rote Farbe und sind saftig.
  • Das Fruchtfleisch ist hellrot oder hellrosa.
  • Der Ertrag ist ziemlich groß - ungefähr 1,5 kg pro Pflanze.
  • Der Vorteil der Beeren ist ihre gute Dichte, sie vertragen den Transport über ausreichende Entfernungen perfekt und sind unter Raumbedingungen auch bis zu 3 Tagen gut gelagert.
  • Der Erdbeergeschmack ist außergewöhnlich süß.
  • Die Früchte sind sehr resistent gegen braune und weiße Flecken, Graufäule, aber diese Sorte ist sehr anfällig für Mehltau. Darüber hinaus ist es anfällig für Wurzelfäule.
  • Elsanta-Erdbeeren gelten als hervorragende Sorte für den Anbau von Erdbeeren in Filmtunneln. Erdbeeren können auch im Freien angebaut werden.
  • Die Büsche sind mittelgroß. Stiele an einem Busch können bis zu 5 Stück bilden. Der Stiel löst sich leicht.
  • Die Frostbeständigkeit dieser Sorte ist schwach, Erdbeeren benötigen Schutz und Schutz für den Winter durch Mulchen.
  • Elsanta-Erdbeeren haben eine durchschnittliche Reifezeit.
  • Diese Sorte ist hygrophil und reagiert je nach Pflegemethode unterschiedlich auf Temperaturänderungen.
  • Im Allgemeinen ist es unprätentiös, es besteht keine Notwendigkeit, ständig zu düngen.

Erdbeeren pflanzen Elsanta

Es ist ratsam, im Herbst Elsanta-Erdbeeren zu pflanzen, da im Frühjahr kleinere Früchte entstehen. Es lohnt sich nicht, vor September zu pflanzen. In der heißeren Jahreszeit ist dementsprechend eine reichlichere Bewässerung erforderlich, was sich nicht besonders günstig auf Erdbeeren auswirkt.

Am besten zweispurig (30x30) pflanzen, der Abstand zwischen den Büschen beträgt ca. 40 cm, der Abstand in einer Reihe 25 cm.

Sämlinge werden in feuchte Erde gepflanzt, die anschließend um den gepflanzten Busch herum gestampft werden sollte. Dies muss erfolgen, damit die Wurzeln später nicht an die Oberfläche kriechen und nicht gefrieren. Nach dem Pflanzen der Sämlinge müssen sie reichlich gegossen werden, damit sich die Erde besser verdichten kann.

Es ist nicht ratsam, beim Pflanzen von Erdbeeren Dünger aufzutragen. Dadurch verlieren die Erdbeeren nicht ihre Form und verringern den Ertrag nicht.

Warum kannst du das sagen? Tatsache ist, dass „unterernährte“ Erdbeeren gegenüber vielen negativen Faktoren widerstandsfähiger werden. Zum Beispiel beginnt diejenige, die ständig gefüttert wird, in einer Woche während der Hitze zu verblassen, aber die "trainierten" Erdbeeren halten viel länger. Düngemittel können bereits im dritten Jahr, wenn die Pflanzungen zuletzt verwendet werden, ausgebracht werden.

Erdbeerpflege

Im ersten Jahr des Pflanzens von Erdbeeren wird die Pflanze rechtzeitig bewässert. In den ersten Tagen (ca. 10 Tage) nach dem Pflanzen - häufig, aber nicht reichlich, dann im Gegenteil - weniger häufig, aber in größeren Mengen gießen. In den nächsten 10 Tagen werden sich die Wurzeln der Pflanze vertiefen und den Busch widerstandsfähiger machen. Anschließend (etwa Mitte November) ist der Erdbeerbusch für die Überwinterung bereit.

Es ist sehr wichtig, dass die Erdbeeren genügend Feuchtigkeit für die Überwinterung speichern, da die Pflanze zu dieser Jahreszeit auch trinken muss. Genau wie die Sonne trocknet Frost die Erde aus, daher ist es wichtig, die Pflanze bereits vor dem Einsetzen des Frosts ausreichend zu gießen (wenn es nicht regnet).

Im Frühjahr wird ein wichtiger Teil der Pflanzenpflege wiederum darin bestehen, die Pflanze zu gießen und Unkraut im Voraus zu entfernen. Während der Fruchtbildung ist es nicht mehr notwendig, reichlich zu gießen, es reicht aus, um den Feuchtigkeitshaushalt selbst aufrechtzuerhalten.

Wir können also mit Zuversicht sagen, dass Elsanta-Erdbeeren eine ausgezeichnete Option für das Pflanzen in einem Sommerhaus oder auf einem persönlichen Grundstück sind. Sie wird Sie zweifellos mit einer guten Ernte und einem großartigen Geschmack begeistern.


Schau das Video: Awesome Hydroponic Strawberries Farming - Modern Agriculture Technology - Strawberries Harvesting (August 2022).