Ebenfalls

Die robuste und schöne Pflanze der Telekia

Die robuste und schöne Pflanze der Telekia



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die kleine Sonne auf dem Blumenbeet ist eine Telekia. Diese Pflanze kann ein schöner gelber Fleck in der allgemeinen Farbpalette der Rasenflora werden.

Inhalt:

  • Was ist Fernsehen?
  • Ist Telekia schwer zu wachsen?
  • Wie benutze ich Teleki?

Was ist Fernsehen?

Telekia ist ein in Europa verbreitetes Kraut. Einige seiner Arten wachsen in Kleinasien. Der Kaukasus, Europa und Asien sind ihre Heimat. Die Blume ist mehrjährig, das heißt, wenn Sie sie einmal gepflanzt haben, können Sie Blumen bewundern, die von Jahr zu Jahr wie eine riesige Kamille oder eine kleine Sonnenblume aussehen. Die Pflanze wurde Ende des 18. Jahrhunderts kultiviert und verträgt Kälte gut, was sie vielseitig macht.

Die Stängel sind hoch und überschreiten bei einigen Arten eine Höhe von anderthalb Metern. Das Wurzelsystem ist hoch entwickelt, was die Pflanze unglaublich robust macht. Ein nützliches Detail für diejenigen, die gerne lange nicht im Land sind, wo Dürren auftreten. Sie können lange abwesend sein, um die Blumenbeete nicht zu gießen, sondern zu dem Haus zu kommen, in dem Sie festlich mit eleganten Blumen begrüßt werden. Regenschirmförmige Blütenstände an aufrechten Stielen. Der Rand und die Blüten der Blütenstandskörbe unterscheiden sich in Form und Farbe etwas voneinander. Die mittleren sind heller, die Randfarben sind orange gefärbt.

Die Grundblätter der ovalen Rosette sind spitz. Sie haben Zähne und sind unten kurz weichhaarig. Die Blätter der Stängel haben größere Dentikel. Die Blüte ist reichlich und herrlich. Einzelne Blumen werden in eleganten "Körben" gesammelt. Der Durchmesser eines solchen Blütenstandes erreicht einen Durchmesser von 12 cm.

Etwas ähnlich wie elecampane prächtig, unterscheidet sich aber in der Form des Blattes. Die Telekiya-Blätter sind ovaler und herzförmiger. Der wichtigste Unterschied für den Hobbygärtner ist die viel größere Menge an Saatgut.

Telekia und Blumenbeete

In der ersten Sommerhälfte präsentiert sich die Telekia als Rosette aus schönen Blättern. Wer möchte, dass sein Blumenbeet den ganzen Sommer über bunt ist, sollte in der Nähe Blumen pflanzen, deren Blütezeit auf die erste Sommerhälfte fällt. Eine üppige Rosette von Blättern zeigt erst in der zweiten Sommerhälfte einen Trieb, der blüht.

Es sollte auch berücksichtigt werden, dass der Stiel, der aus dem Auslass herauswächst, ein sehr hohes, fast menschliches Wachstum aufweist. Das heißt, diese Pflanze kann eine Hecke für den letzten Sommermonat und den Beginn des Herbstes sein, sie übertönt jedoch niedrige Pflanzen, schließen Sie sie einfach wie einen Zaun. Daher sollten Blumen auf unteren Stecklingen vor dieser Hecke gepflanzt werden. Wenn die Telekia in einem großen, breiten Blumenbeet wächst, ist es offensichtlich, dass sie sich in der Mitte befinden sollte. Oder durch seltene separate Büsche an den Rändern.

Wie viele Blumen hat die Pflanze und wie lange wird diese Sonne den Menschen gefallen? Im August blüht die erste sonnenblumenähnliche Blume. Eine große Blume wird nicht die einzige sein, Blütenstände ergeben ständig die folgenden eleganten gelben Blüten. Üppige Weihnachtsblumen blühen den ganzen August und fast den ganzen September über dicht. Telekia ist eine großartige Option für die Blumenbeete im August und September.

Ist Telekia schwer zu wachsen?

Wie alle Pflanzen auf dem Planeten liebt Tekia gedüngten Boden. Die Blume reagiert dankbar mit heftiger Blüte auf das Einbringen von normalem Mist in den Boden. Jedoch sind alle organischen Düngemittel für sie geeignet.

Die Pflanze ist sehr hygrophil. Haben Sie keine Angst vor Eiterung der Wurzeln, die Telekia reagiert mit gutem Wachstum auf reichliches Gießen. Auf angefeuchteten Böden wächst die Blume deutlich höher und üppiger. Obwohl es jedes Wetter verträgt, zeichnet es sich durch eine hohe Überlebensfähigkeit aus. Während der Blütezeit ist es jedoch ratsam, die Blume reichlich zu gießen, da dies die Schönheit des Blumenbeets beeinträchtigt. Das Mulchen kann effektiv dazu beitragen, Feuchtigkeit zu speichern. Regelmäßige Späne, Holzspäne, trockenes Gras - all dies hilft, Wasser im Boden zu sparen.

Verblasste Triebe sollten entfernt werden. Das Schneiden der Triebe verhindert nicht nur die Selbstsaat, sondern verbessert auch das Erscheinungsbild des Blumenbeets. Große trockene Zweige beeinträchtigen die Sicht spürbar, und die Selbstsaat ist mit einer Degeneration der Blüten behaftet.

Sind Teleki-Krankheiten und Schädlinge schrecklich? Sie hat nur Angst vor Schnecken. Sie sind schwer zu vergiften und Sie können den Boden durch Ätzen stark verderben. Wenn dieser Angriff stattfindet, müssen Sie sie von Hand einsammeln.

Die Blume vermehrt sich auf zwei Arten:

  • Durch Teilen des Busches
  • Saat

Wie benutze ich Teleki?

Es ist eine Überlegung wert, obwohl Telekia gut im Schatten wächst, aber sie liebt die Sonne immer noch mehr. Es lohnt sich, nach großen Freiflächen und großen Blumenbeeten zum Pflanzen zu suchen. Die Pflanze selbst ist nicht klein, daher macht es keinen Sinn, sie in kleine Blumenbeete zu pflanzen.

Wenn wir von schattigen Pflanzungen sprechen, dann ist es als Gartendekoration unersetzlich. Es gibt viel konstanten Schatten unter den Bäumen und nicht viele Pflanzen können unter solchen Bedingungen überleben. Aber wenn der Garten nicht nur eine Quelle für Äpfel ist, sondern auch eine schöne Ruhestätte für einen Sommerbewohner, dann kann ein Blumenbeet, auf dem eine Telekia gepflanzt ist, helfen. Gleichzeitig hat sie keine Angst vor der strahlenden Sonne, das heißt, die Pflanze zeichnet sich durch eine gute Vielseitigkeit im Leben an Orten mit unterschiedlicher Beleuchtung und Überleben unter verschiedenen Feuchtigkeitsbedingungen aus.

Ein wichtiger Punkt für den Designer-Gärtner - der Telekiya-Busch nimmt eine große Fläche mit einem Durchmesser von bis zu eineinhalb Metern ein. Aber es wächst nur zum Zeitpunkt der Blüte. Daher sollte ein leerer Raum mit kleinen Blumen bepflanzt werden, die von Juni bis August gut aussehen. Krokusse sind so eine gute Option. Sie sind mehrfarbig und haben ein spektakuläres Aussehen. Sie können auch Primeln für diese Rolle auswählen. Wenn Sie möchten, können Sie diese beiden Arten von Blumen kombinieren, indem Sie beispielsweise Krokusse um den Umfang des Blumenbeets und Primeln in der Mitte pflanzen.

Neben dem Garten kann die Telekia die unansehnlichsten Stellen im Sommerhaus schmücken. Es kann eine Mülldeponie oder einen Komposthaufen "schließen". Sie können auch eine Blume entlang der Seiten des Pfades streuen und so eine lebende Grenze im August erhalten. Eine sehr süße Option. Wenn sich der Standort in der Nähe eines Stausees befindet und die Art des Stausees wild ist, können Sie diesen Ort mit derselben Pflanze ohne zusätzliche Kosten sehr schön adeln.

Die Pflanze passt auch gut zu anderen Pflanzen in gemischten Blumenbeeten wie Steinpilzen und Kamille.

Video über die unprätentiösesten Gartenpflanzen:


Schau das Video: Urban Jungle: Zu Besuch bei einem Pflanzenverrückten (August 2022).