Ebenfalls

Tipps zur Aufbewahrung im Winter und beste Aufbewahrungsmöglichkeiten

Tipps zur Aufbewahrung im Winter und beste Aufbewahrungsmöglichkeiten



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Wenn wir das gesamte Wurzelgemüse betrachten, können wir daraus schließen, dass es am schwierigsten ist, Karotten für den Winter aufzubewahren. Aber welche Art von Speicher ist die beste Wahl?

Inhalt:

  • Erntevorbereitung für die Lagerung
  • Kelleraufbereitung
  • Beste Speichermethoden

Erntevorbereitung für die Lagerung

Um die Karotte lange haltbar zu machen, muss sie zunächst richtig geerntet und zubereitet werden. Die Wurzelpflanze reift auf unterschiedliche Weise, es hängt davon ab, welche Sorte gepflanzt wurde. Wir empfehlen Ihnen, die Anweisungen auf dem Saatgutbeutel zu lesen.

Wenn die Karotten vorzeitig geerntet werden, haben sie keine Zeit zum Reifen und sind nicht lecker genug. Wenn Sie Wurzelfrüchte im Boden überbelichten, reichern sich viele Zucker und Aminosäuren an, was Schädlinge anzieht. Es ist jedoch nicht immer möglich, sich an die genaue Reifezeit der Ernte zu erinnern. In diesem Fall wird erfahrenen Gärtnern empfohlen, die Farbe der Spitzen zu betrachten.

Wenn es anfängt, gelb zu werden, können Sie anfangen, Karotten zu pflücken. Es wird nicht empfohlen, vor der Ernte zu gießen, damit die Wurzeln saftig sind. Wenn die Karotten geerntet wurden, müssen die Spitzen abgeschnitten werden. Andernfalls verlieren die Wurzeln einen Teil ihrer Feuchtigkeit. Sie müssen die Spitzen in der folgenden Reihenfolge zuschneiden:

  • Das Laub wird zunächst entfernt
  • Danach wird der Karottenkopf abgeschnitten.

Ein solcher Schnitt verhindert, dass im Winter Karotten sprießen, sodass die Nährstoffe an Ort und Stelle bleiben. Dieses Verfahren schützt die Ernte vor dem Welken und erhöht die Haltbarkeit. Nach dem Beschneiden müssen die Wurzeln mehrere Stunden in der Sonne getrocknet werden. Danach wird empfohlen, die Ernte länger als eine Woche bei einer Temperatur von 10 bis 14 Grad zu halten.

Kelleraufbereitung

Karotten werden als Wurzelgemüse eingestuft, das schwer zu konservieren ist. Damit die Ernte nicht verschwindet, nicht verrottet, nicht austrocknet, sollten bestimmte Lagerbedingungen geschaffen werden. Die Raumtemperatur sollte zwischen -2 und +2 Grad liegen. Die Belüftung sollte gewährleistet sein, sie sollte jedoch nicht zu intensiv sein, da dies die Keimung provoziert.

Erfahrene Gärtner raten davon ab, die Ernte mit Äpfeln zu lagern, da diese Ethylen abgeben. Dies führt zum Tod von Karotten. Im Keller oder Keller muss ein bestimmtes Mikroklima herrschen. Die Eigentümer müssen den Raum rechtzeitig isolieren, wasserdicht machen und vor Grundwasser schützen.

Bevor das Gemüse gelagert wird, muss es im Keller oder Keller gereinigt werden. Dafür wird der Müll entfernt, die Überreste der Ernte des letzten Jahres. Wenn auch nur eine kleine faule Karotte in der Ecke liegt, können frische Wurzeln verderben. Wenn der Raum gereinigt ist, wird empfohlen, ihn zu desinfizieren.

Beste Speichermethoden

Am besten lassen Sie Ihre Karotten zur Lagerung in Ihrem Keller oder Keller. In solchen Räumlichkeiten ist es einfach, die notwendigen Bedingungen für die Überwinterung zu schaffen. Die Eigentümer müssen sicherstellen, dass der Keller nicht gefriert. Mit dem richtigen Stauraum ausgestattet, können Karotten ein Jahr lang bis zur nächsten Ernte halten. Während dieser Zeit können Sie regelmäßig Wurzelgemüse essen, das mit Vitaminen gesättigt ist.

Damit die Karotte lange hält, müssen Sie auch bestimmte Lagermethoden einhalten. Es gibt viele von ihnen, so dass jede Person die geeignete Methode wählen kann. Hier ist eine Liste der gängigsten und effektivsten Methoden:

Holzkisten verwenden. Diese Methode ist die einfachste. Für ihn werden Holzkisten vorbereitet, in denen die Ernte sorgfältig platziert wird. Gefüllte Behälter werden 10-15 cm von den Wänden entfernt platziert, da sie eine kleine Menge Feuchtigkeit freisetzen können, die die Karotte schädigt. Die Boxen sollten nicht auf dem Boden stehen, sondern auf einem beliebigen Ständer stehen. Auf diese Weise können Sie die Ernte auch in einem kleinen Raum kompakt platzieren. Erfahrene Gärtner raten davon ab, mehr als 20 kg Wurzelfrüchte in eine Schachtel zu geben.

Mit Hilfe von Zwiebelschalen. Die von Zwiebeln übrig gebliebenen Schalen können für eine Vielzahl von Zwecken verwendet werden, einschließlich der Lagerung von Karotten. Es wird in Säcke gefaltet, die auch Wurzelgemüse enthalten. Die Schale nimmt überschüssige Feuchtigkeit auf und schützt vor Verfall und schädlichen Mikroorganismen.

Die Hauptsache ist, dass jede Karotte von diesem Material umhüllt ist. Zu diesem Zweck wird die Ernte in Säcken in Schichten gelegt, wobei Wurzelfrüchte mit Schalen abgewechselt werden. Am Ende muss alles gut gebunden und in den Keller gestellt werden.

Mit Hilfe von Kiefernnadeln Sägemehl. Dazu müssen Sie das Erntegut auch in Schichten legen. Die Nadeln enthalten phenolische Substanzen, die Karotten vor Krankheiten und Fäulnis schützen. Für diese Methode werden Kisten oder Behälter verwendet.

Einige Gärtner streuen Sägemehl nach drinnen und legen die Ernte darauf, die mit einer weiteren Schicht Nadeln bedeckt ist. Es ist jedoch verboten, Sägemehl auf den Boden oder in die Nähe der Wände zu gießen.

Mit Hilfe von Sand. Zuerst müssen Sie eine gute Schicht Sand auf die Regale oder den Boden gießen. Als nächstes wird eine Karotte ausgelegt, die mit Sand bedeckt ist. Danach müssen Sie die Wurzeln erneut auslegen und dabei eine Schachbrettreihenfolge einhalten. Die zweite Schicht der Ernte ist mit Sand bedeckt.

Der Vorgang wird fortgesetzt, bis die Pyramide 1 Meter erreicht. Es ist darauf zu achten, dass der Sand nicht zu nass oder trocken ist und sich die Karotten nicht berühren. Es wird empfohlen, gesiebten und desinfizierten Sand zu verwenden.

Plastiktüten verwenden. Diese Methode wird nicht als die effektivste angesehen. Aber wenn eine Person keine andere Wahl hat, können Sie sie verwenden. Dazu werden trockene Karotten in starke Polyethylenbeutel gegeben und auf einem Ständer oder Regal im Keller gelassen. Am Boden der Beutel müssen Sie einige Löcher bohren, damit überschüssige Feuchtigkeit austritt. Keine Notwendigkeit, Taschen zu binden.

Im Kühlschrank. Die Karotten werden in Plastikfolie eingewickelt und in das Gemüsefach gelegt. Mit dieser Methode ist es jedoch unmöglich, viele Wurzelfrüchte zu retten. Darüber hinaus können Sie Karotten im Gefrierfach aufbewahren. Zunächst wird es gerieben, in Säcke gelegt und eingefroren. Sie können jederzeit eine bereits zubereitete Karotte erhalten.

Damit Wurzelfrüchte den ganzen Winter über lange erhalten bleiben, müssen geeignete Bedingungen geschaffen und bestimmte Lagermethoden eingehalten werden. Bei richtiger Ausführung sitzen die Karotten lange.

Video zur richtigen Lagerung von Karotten:


Schau das Video: Lebensmittel richtig lagern. IKEA Tipps u0026 Tricks (August 2022).