Ebenfalls

Wir schlagen Alarm: weiße Blüte auf Zimmerpflanzen

Wir schlagen Alarm: weiße Blüte auf Zimmerpflanzen



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Weiße Blüte auf einer Zimmerpflanze oder auf Topfboden bereitet einem Züchter Kopfschmerzen und ist eine Folge seiner Fehler bei der Pflege eines Haustieres. Durch die Verletzung der Agrartechnologie werden günstige Bedingungen für die Ausbreitung von Krankheiten und die Vermehrung von Insektenschädlingen geschaffen. Die Behandlungstaktik hängt von der korrekten Erkennung der Ursachen dieses Phänomens ab.

Inhalt:

  • Weiße Flecken: Woher kommen sie?
  • Arten von Pilzkrankheiten
  • Behandlung von Pilzinfektionen
  • Vorsichtsmaßnahmen

Weiße Flecken: Woher kommen sie?

Die Gründe für das Auftreten weißer Flecken auf heimischen Pflanzen können sein:

  • Niederlage durch einen Schädling - Mealybug
  • Pilzkrankheiten - Mehltau, Falscher Mehltau, Weißfäule, Schimmel

Mealybugs saugen Insekten, die klebrige Tropfen und weiße Entladungen hinterlassen, die Wattebällchen auf den Blättern ähneln. Sie können die Blätter mit einer mit Alkohol oder Seifenwasser angefeuchteten Scheibe reinigen. Die Pflanzen werden dann mit Insektiziden besprüht, die auf dem Markt weit verbreitet sind.

Nach den Anweisungen müssen die Medikamente wiederholt angewendet werden, bis die Würmer vollständig zerstört sind. Wichtig. Eine erkrankte Pflanze muss immer sofort unter Quarantäne gestellt werden.

Pilzläsionen werden durch erhöhte Raumfeuchtigkeit, plötzliche Temperaturänderungen, Überfüllung der Pflanzen und deren geschwächten Zustand gefördert. Ein Überschuss an Stickstoffdüngern und ein Mangel an Kalzium in Kombination mit ungeeigneten Haftbedingungen führen ebenfalls zur Entwicklung von Pilzinfektionen. Pilzkrankheiten sind hoch ansteckend: Sporen werden mit neuen Pflanzen mit dem Boden, mit Staub durch die Luft getragen. Saintpaulias, Begonien, Chrysanthemen, Hortensien sind am anfälligsten für Pilzinfektionen.

Arten von Pilzkrankheiten

Krankheiten, die bei Pflanzen mit weißen Flecken auftreten, werden durch verschiedene Arten von Pilzen verursacht.

  1. Mehltau. Dies ist eine sich schnell ausbreitende Pilzinfektion von Zimmerpflanzen. Die Blätter werden schnell mit weißen Puderflecken bedeckt - Myzel, das sich leicht ablösen lässt. Dann fängt die weiße Blüte andere Teile der Pflanze ein. Die Flecken nehmen zu, werden "gefühlt" und bekommen eine braune Farbe. Infizierte Blätter verdorren und fallen ab, Triebe entwickeln sich nicht, die Pflanze ist gehemmt.
  2. Falscher Mehltau. Es unterscheidet sich vom echten dadurch, dass die Plakette zuerst auf der Unterseite der Blattspreiten erscheint und dann braun wird. Weißfäule. Ein Weißfäulepilz infiziert den Stängel durch den Boden. Die unteren Blätter verlieren ihre natürliche Farbe und werden mit weißen Fragmenten bedeckt, die Oberseite der Pflanze verdorrt.

Weißer Schimmelpilz, der durch die Entwicklung von Pilzmikroflora aufgrund von Staunässe im Boden verursacht wird, kann direkt auf seiner Oberfläche auftreten. Weiße Schimmelpilzflecken sollten von Salzflecken auf dem Boden unterschieden werden, die durch eine chemische Reaktion verursacht werden und mit der Zusammensetzung des zur Bewässerung verwendeten Wassers zusammenhängen. Schimmelinseln riechen spezifisch faul und lassen sich leicht in den Händen reiben.

Behandlung von Pilzinfektionen

Der Kampf gegen Pilzinfektionen muss sofort begonnen werden, sonst unterliegt die Pflanze einem Zerfallsprozess und stirbt ab. Zunächst müssen die mikroklimatischen Bedingungen des Raumes an die für eine bestimmte Pflanze erforderlichen Bedingungen angepasst werden. Und sofort mit der Behandlung beginnen. Es gibt viele beliebte Rezepte zur Bekämpfung von Pilzen, die für den Menschen unbedenklich sind. Hier sind einige davon:

  • Seifen-Soda-Lösung: Nehmen Sie für 10 Liter Wasser 50 Gramm Soda (Soda oder Lebensmittelqualität) und 20 Gramm Waschseife. Behandeln Sie die Pflanze, wiederholen Sie nach einer Woche
  • Kaliumpermanganatlösung: 5 g Kaliumpermanganat in 10 Litern Wasser lösen
  • Senflösung: 2 Esslöffel Senfpulver in 10 Litern warmem Wasser verdünnen

Die vorbereiteten Lösungen waschen zuerst alle Blätter und Stängel des "Patienten" und sprühen ihn dann ein. In fortgeschrittenen Fällen kann man nicht auf die Verwendung industrieller fungizider Präparate verzichten: Foundationol, Topas, Previkura, Vitaros und andere. Das Sprühen erfolgt nach den Anweisungen des ausgewählten Produkts.

Wenn Sie weiße Schimmelpilzflecken auf dem Boden finden, müssen Sie:

  • Entfernen Sie die oberste kontaminierte Bodenschicht
  • Verschütten Sie die unteren Schichten des Bodens mit einer Zitronensäurelösung in einer Menge von einem halben Teelöffel Säure in einem Glas Wasser

Die saure Umgebung wirkt sich nachteilig auf den Pilz aus und verhindert dessen Vermehrung. Nach zwei Wochen erfolgt die Wiederbewässerung. Neue gesunde Erde mit Holzkohlestücken wird darauf gegossen. Ein zuverlässigerer Weg, um den Pilz loszuwerden, besteht darin, die Pflanze in einen anderen Topf zu verpflanzen und den Boden vollständig zu ersetzen. Der kontaminierte Boden kann nicht weggeworfen, sondern in einem anderen Behälter desinfiziert werden, indem kochendes Wasser darüber gegossen und im Ofen kalziniert wird.

Vorsichtsmaßnahmen

Die bekannte Regel - es ist einfacher, eine Krankheit zu verhindern als zu heilen - gilt für alle Lebewesen, einschließlich Innenblumen. Um den Moment der Infektion nicht zu verpassen, reicht es aus, einfache Maßnahmen zu ergreifen:

  • regelmäßige Inspektion von Pflanzen auf Flecken und Schädlinge
  • Blätter von Staub reinigen
  • Beschneiden, Entfernen alter Blätter in Bodenkontakt
  • Schaffung optimaler Bedingungen für jede Art unter Berücksichtigung von Beleuchtung, Luftfeuchtigkeit, Temperatur und Fütterung

Die wachsame Aufmerksamkeit des Züchters für seine Haustiere, die Einhaltung der Agrartechnologie und der Haftbedingungen sowie gegebenenfalls der Ambulanz - dies sind die Hauptkomponenten der Gesundheit und der gepflegten Art von Zimmerpflanzen.

Video zur Bekämpfung von Mehltau:


Schau das Video: Urban Jungle: Zu Besuch bei einem Pflanzenverrückten (August 2022).