Ebenfalls

Calamondin: Pflanzenvermehrung zu Hause

Calamondin: Pflanzenvermehrung zu Hause



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Pflanzen der Gattung Citrus haben schon immer Menschen mit ihren nützlichen Früchten und ihrem dekorativen Aussehen angezogen. Es ist klar, dass unter Innenbedingungen Früchte auf einem solchen Sämling jahrzehntelang nicht erschienen sind.

Im Laufe der Zeit wurden jedoch Sorten und Hybriden von Zitruspflanzen entwickelt, die in Töpfen wachsen und Früchte tragen. Calamondin, das von Hobbyzüchtern reproduziert werden kann, ist eine der Zitrusfrüchte, die in Obsttöpfen angebaut werden können.

Inhalt:

  • Was ist Calamondin und können Sie es selbst multiplizieren?
  • Vermehrung von Calamondin durch Stecklinge
  • Fortpflanzung durch Pfropfen

Was ist Calamondin und können Sie es selbst multiplizieren?

Calamondin ist ein Vertreter der Gattung Citrus der Familie Rut. Die Pflanze wird durch Hybridisierung von Mandarine mit Fortunella erhalten. Auf andere Weise klingt sein Name wie einer, der sich aus den Namen von Pflanzen elterlicher Form zusammensetzt - Citrofortunella. Aus der Gattung Fortunella war die Kumquat-Pflanze an der Gewinnung eines Hybrids beteiligt.

Citrofortunella ist wie die Kumquat höchstwahrscheinlich chinesischen Ursprungs. Von dort kam es in andere Regionen Asiens, Europas und der USA. Die Lebensform von Calamondin ist ein immergrüner niedriger Baum mit guter Verzweigung. In einer Topfkultur kann es bis zu 2 Meter hoch und auf offenem Boden bis zu 5 m hoch werden.

Die Blätter sind mittelgroß, glatt, dunkelgrün, glänzend. Sie haben ein angenehmes Zitrusaroma. Die Blüten sind weiß und riechen sehr gut. Die Früchte sind klein, wiegen 13-15 Gramm und haben einen Durchmesser von bis zu 30 mm. Sie sehen eher aus wie Miniatur-Mandarinen, da sie eine leicht abgeflachte Form und 6 bis 10 Läppchen unter einer dünnen Haut haben. Die Scheiben selbst sind durch einen dünnen transparenten Film getrennt.

Die Dicke der Schale beträgt nicht mehr als 1,5 mm. Wie Mandarine lässt sich die Schale leicht vom Fruchtfleisch entfernen. Die Schale hat einen essbaren, süßen Geschmack. Diese Pflanze sieht aus wie eine Kumquat. Frische Früchte werden wie Kumquat-Früchte mit der Haut gegessen. Der Geschmack des Fruchtfleisches ist sauer oder stark sauer.

Die Pflanze ist in der Indoor-Blumenzucht beliebt, da sie mit orangefarbenen Früchten und weißen Sternchen von Blumen, die gleichzeitig auf derselben Pflanze stehen können, einfach wunderschön aussieht. Calamondin wird häufig für die Landschaftsgestaltung von Wohn- und Bürogebäuden sowie für den Anbau in Wintergärten und Gewächshäusern verwendet.

Eine große Anzahl von Samen kann im Fruchtfleisch von Calamondin gefunden werden. Die Samenvermehrung dieser Kultur wird jedoch selten verwendet. Schließlich ist eine Pflanze praktisch eine generische Hybride, die aus einem Samen gezogen wird. Sie kann niemals blühen und keine Früchte produzieren. Zumindest müssen Sie auf ein paar Fünfjahrespläne für die Blüte warten. In diesem Fall geht die Bedeutung des Anbaus dieser Zitrusfrucht verloren. Daher sind für dieses Calamondin die folgenden Züchtungsmethoden am akzeptabelsten:

  • Impfung
  • Stecklinge

Vermehrung von Calamondin durch Stecklinge

Die beste Zeit, um sich in gemäßigten Klimazonen durch Stecklinge zu vermehren, ist der Hochsommer. In dieser Zeit ist es am einfachsten, das gewünschte Temperaturregime für Wurzelstecklinge zu erstellen. Es besteht erfolgreich bei + 25 + 26 Grad. Zur Fortpflanzung werden apikale Stecklinge mit drei bis vier Blättern verwendet.

Schneiden Sie den Stiel mit einem schrägen Schnitt. Der Schnitt wird mehrere Stunden an der Luft getrocknet. Danach wird es mit einem Wachstumsstimulans behandelt. Sie können die Stecklinge einfach 10 Stunden in der Epinlösung einweichen. Danach wird die Pflanze in lockeren Boden gepflanzt und mit einem Glas bedeckt.

Ein solches Gewächshaus steht in gutem, aber nicht direktem Sonnenlicht.

Es ist wichtig sicherzustellen, dass die Temperatur nicht unter 25 Grad fällt. Andernfalls beginnt der Prozess der Wurzelbildung so und das Schneiden selbst stirbt einfach ab. Tagsüber sollte der Schnitt für 30 - 40 Minuten zum Lüften geöffnet werden. Wenn der Boden austrocknet, wird bewässert, es können auch Phytohormone verwendet werden.

Wenn alle Bedingungen erfüllt sind, beginnen die Wurzeln nach drei Wochen zu wachsen. Calamondin, das aus den Stecklingen gewonnen wird, beginnt im dritten oder vierten Jahr zu blühen und Früchte zu tragen. Angesichts der geringen Überlebensrate müssen Sie mehrere Stecklinge gleichzeitig wurzeln.

Fortpflanzung durch Pfropfen

Bei der Fortpflanzung durch Pfropfen sind zwei Pflanzen beteiligt. Der erste wird als Wurzelstock dienen. Für diese Zwecke ist es zweckmäßig, junge Orangensämlinge zu verwenden. Das Pfropfmaterial - Spross - wird aus der zweiten Pflanze hergestellt. Dies erfordert ein erwachsenes Calamondin. Ein kleiner Stiel wird daraus geschnitten.

Video Bewertung von Calamondine:

Für die Impfung können Sie die Rindenimpftechnik verwenden. Die beste Zeit, um sich impfen zu lassen, ist Frühling bis Hochsommer. Dazu wird der Schaft in einer Höhe von 10 - 15 cm geschnitten. Mit einem scharfen Messer die Rinde von einer Seite bewegen. Das Ende des Schnitts wird so geschnitten, dass ein Schrägschnitt mit einer Länge von 20 - 30 mm erhalten wird. Bei dieser Seite wird der Stiel hinter die Rinde gesteckt und mit Klebeband fixiert, wobei er mit einer glatten, nicht klebrigen Seite um das Transplantat gewickelt wird.

Die gepfropfte Pflanze wird mit einem Beutel oder einer Plastikflasche bedeckt und an einen warmen Ort gestellt. Nach einem Monat wird die Schutzhülle entfernt und nach weiteren 5-6 Wochen kann auch das Klebeband entfernt werden. Dazu ist es nicht erforderlich, es abzuwickeln. Sie können einen sauberen vertikalen Schnitt über die gesamte Länge der Wicklung machen.

Wenn es wächst, vergrößert der Stamm seinen Durchmesser und entfernt das Klebeband selbst.
In Zukunft besteht die Pflege der Pflanze darin, rechtzeitig zu gießen, zu füttern und zu verpflanzen, wenn der Topf gemeistert wird. Wenn alles gelungen ist und Calamondin Früchte trägt, werden seine Früchte verwendet:

  • frisch
  • für die Herstellung von Saucen
  • von ihnen machen Marmeladen
  • verwendet für hausgemachte kandierte Früchte

So ist Citrofortunella oder Calamondin eine Pflanze, die nicht nur schön, sondern auch nützlich ist.


Schau das Video: Zitrone. Mandarine. Orange. Kumquat durch Samen vermehren (August 2022).