Ebenfalls

Wie man Blumen richtig gießt: Grundregeln

Wie man Blumen richtig gießt: Grundregeln



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Bewässerung ist ein wesentlicher Bestandteil der Zimmerpflanzenpflege. Deshalb muss vor dem Anbau einer bestimmten Kultur festgelegt werden, wie die Blumen richtig gewässert werden sollen.

Inhalt:

  • Bewässerungsfunktionen
  • Bewässerungsregeln
  • Die Folgen einer unsachgemäßen Bewässerung

Bewässerungsfunktionen

Um ein aktives Wachstum des Wurzelsystems und der Laubmasse sicherzustellen, ist eine ordnungsgemäße Bewässerung erforderlich. Bestimmte Faktoren beeinflussen die Häufigkeit dieses Verfahrens. Erstens ist es eine Blumensorte. Einige von ihnen müssen häufig gewässert werden, während andere selten gewässert werden müssen. Die Häufigkeit des Eingriffs wird auch von der Jahreszeit beeinflusst.

In den meisten Fällen werden Blumen im Sommer viel häufiger gegossen als im Winter. Der Bewässerungsbedarf wird in den meisten Fällen durch den Feuchtigkeitsgehalt der Erdscholle im Topf bestimmt. Wenn die oberste Schicht des Bodens trocken ist, muss der Vorgang durchgeführt werden. Zu diesem Zweck muss geeignetes Wasser verwendet werden.

Es ist strengstens verboten, hartes Wasser zu verwenden, das eine Vielzahl von Salzen enthält. Aus diesem Grund wird empfohlen, es vor Durchführung des Verfahrens zu verteidigen. Wenn es notwendig wird, das Wasser zu erweichen, wird empfohlen, eine kleine Menge Holzasche hinzuzufügen.

Sie können auch einhundert Gramm frischen Torf zu 10 Litern Wasser hinzufügen. Sie können auch spezielle Haushaltsfilter verwenden, um das Wasser zu erweichen. In einigen Fällen werden spezielle Chemikalien verwendet, zu denen auch Oxalsäure gehört.

Die meisten Zimmerpflanzen tolerieren kein Eindringen von Wasser in das Laub. Aus diesem Grund wird empfohlen, spezielle Bewässerungsutensilien zu verwenden. Die ideale Option wäre in diesem Fall eine Gießkanne mit langem Auslauf. Wenn es notwendig wird, Staub vom Laub einer Pflanze zu entfernen, kann ein spezieller Diffusor auf den Auslauf der Gießkanne gelegt werden. Es gibt zwei Arten der Bewässerung - oben und unten.

Im ersten Fall wird das Verfahren mit einer Gießkanne durchgeführt. Es wird empfohlen, eine Palette für die Bodenbewässerung zu verwenden. Wasser wird hineingegossen und ein Topf mit einer Pflanze wird installiert. In diesem Fall verbraucht die Blume so viel Wasser, wie sie für volles Wachstum und Entwicklung benötigt. Die Richtigkeit der Bewässerung hängt direkt von den Eigenschaften der Innenblume und ihren Anforderungen an den Feuchtigkeitsgrad des irdenen Komas ab.

Bewässerungsregeln

Damit sich die Bewässerung positiv auf Pflanzen auswirkt, muss sie unter Einhaltung bestimmter Vorschriften durchgeführt werden. Es wird empfohlen, den Eingriff abends im Sommer und morgens im Winter durchzuführen. Um ein Austrocknen des Wurzelsystems zu vermeiden, ist eine gute Drainage im Topf erforderlich. Wenn während der Bewässerungsphase eine schlechte Qualität der Wasseraufnahme vorliegt, deutet dies darauf hin, dass die erdige Scholle ausgetrocknet ist.

In diesem Fall wird die Pflanze zusammen mit dem Topf in Wasser getaucht, wodurch der Boden weicher wird. Wenn die Kultivierung der Kultur in einem Keramikbehälter durchgeführt wird, muss sie häufiger gewässert werden als in einem Plastiktopf. Wenn die Raumtemperatur steigt, muss häufiger gewässert werden.

Die Verwendung von Leitungswasser ist strengstens untersagt. Dies liegt daran, dass der Kalk, der Teil davon ist, die Pflanze negativ beeinflusst. Verwenden Sie am besten gut abgesetztes oder gefiltertes Wasser. Vor dem Gießen muss unbedingt der Grad der Bodentrocknung überprüft werden.

Um das Eindringen von Wasser in das Laub der Pflanzen zu vermeiden, ist eine Bodenbewässerung erforderlich. Wenn die Blätter der Blume Feuchtigkeit benötigen, wird empfohlen, sie zu sprühen. Wenn die Blume unter dem Einfluss von Sonnenstrahlung steht, ist das Sprühen strengstens untersagt.

Video zum richtigen Gießen von Blumen:

Dies ist auf die Möglichkeit eines Sonnenbrands zurückzuführen. Wenn kein Wasser durch den Oberboden gelangen kann, wird der Boden gelockert. Die Erfüllung aller oben genannten Regeln wird der Schlüssel für den erfolgreichen Anbau von Innenblumen sein.

Die Folgen einer unsachgemäßen Bewässerung

Bei unsachgemäßer Durchführung kann es zu Staunässe oder Austrocknung des Bodens kommen, was sich negativ auf den Zustand der Pflanze auswirkt. Im ersten Fall werden die Blätter träge und weich. Einige Bereiche können Anzeichen von Fäulnis aufweisen. Übermäßiges Gießen führt in den meisten Fällen zu einer Verlangsamung des Blütenwachstums.

Das Laub der Pflanze kann gelb werden und sich zu einer Röhre zusammenrollen.

Sie fällt ziemlich oft ab. Die Oberfläche des Topfbodens kann schimmelig werden. Bei unzureichender Bewässerung der Innenblumen werden die Blätter schlaff und weich. Der erdige Ball ist trocken und hart. Wenn das Laub der Pflanze weich und zart ist, kann der Mangel an Feuchtigkeit zu ihrem Welken führen.

Wenn die Blätter der Blüten zäh sind, führt eine unzureichende Bewässerung zum Austrocknen. Wenn die Pflanzen während der Blütezeit selten bewässert werden, kann dies zum Fall der Knospen und Blüten führen. Das Gießen von Blumen in Innenräumen ist ein ziemlich verantwortungsbewusstes Verfahren.

Deshalb muss es nach bestimmten Regeln durchgeführt werden. Dies wird das korrekte Wachstum der Kultur sicherstellen und die Möglichkeit einer Vielzahl von Krankheiten begrenzen.


Schau das Video: Was passiert wenn man Pflanzen mit Bier gießt Pflanzen Blumen mit Bier gießen (August 2022).