Ebenfalls

Soleirolia: Pflege und Beratung für den Anbau

Soleirolia: Pflege und Beratung für den Anbau



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Soleirolia ist eine Zierpflanze, die in ihrer natürlichen Umgebung die Erdoberfläche bedeckt und zu Hause dank ihrer kleinen Blätter wie eine flauschige Kugel aussieht. Es gibt keine besonderen Schwierigkeiten bei der Pflege der Pflanze, wenn Sie alle Empfehlungen befolgen.

Inhalt:

  • Soleirolia: Pflanzenbeschreibung
  • Vorbereitung zum Pflanzen einer Pflanze
  • Bedingungen für den Anbau von Kochsalzlösung
  • Wie man eine Pflanze pflegt
  • Mögliche Pflegeprobleme

Soleirolia: Pflanzenbeschreibung

Dies ist eine dekorative Bodendeckerpflanze der Familie Brennnessel mit kriechenden Trieben. Wächst unter natürlichen Bedingungen in der Nähe von Seen, Flüssen, Sümpfen und Gewässern. Die Stängel der Saltyrolie sind zerbrechlich und dünn und ihre Triebe sind mit kleinen grünen Blättern bedeckt. Ihre Größe erreicht 5 ml. Die Blätter sind rund oder oval. Die Pflanze blüht im Frühjahr, aber die kleinen weißen Blüten gehen im grünen Blatt der Blätter verloren.

Die Pflanze blüht fast nie zu Hause. Sehr oft wird diese Blume mit Nertera verwechselt. Diese beiden Pflanzen haben Ähnlichkeiten, Nertera blüht jedoch reichlich und hat leuchtend rote Beeren. Solleyrolia kann mit Aquarien, Wintergärten, Terrarien dekoriert oder einfach in hängende Töpfe gepflanzt werden.

Diese Pflanze kann separat gezüchtet werden, andere Blumen ergänzen oder verschiedene Zusammensetzungen herstellen. Einige Sorten der Pflanze wurden mit silbernen und gelben Blättern gezüchtet und mit einem weißen Streifen eingefasst. Nach 3-4 Jahren ist die Dekorativität spürbar reduziert, daher wird empfohlen, die Pflanze zu vermehren. Dies kann auf verschiedene Arten erreicht werden: durch Samen, Teilen des Busches, Wurzeln des Sprosses, Stecklinge.

Vorbereitung zum Pflanzen einer Pflanze

Um die vegetative Masse aufzubauen, ist es notwendig, die Pflanze richtig zu pflanzen und zu pflegen. Zum Einpflanzen von Salz müssen Sie einen neutralen Boden verwenden. Der Boden sollte locker und feuchtigkeitsdurchlässig sein. Sie können die Blumenerde selbst vorbereiten oder fertig im Laden kaufen.

Nehmen Sie Rasen und Laubboden zu gleichen Anteilen, fügen Sie Torf und Sand hinzu. Wenn es nicht möglich ist, die Bodenmischung selbst zuzubereiten, können Sie im Geschäft Erde für Palmen oder Veilchen kaufen. Nach dem Kauf muss das Salz umgepflanzt werden. Dies erfolgt normalerweise in 12-14 Tagen.

Diese Zeit reicht aus, damit sich die Anlage an die häuslichen Bedingungen anpassen kann. Der Topf sollte breit gewählt werden. Es ist unbedingt erforderlich, am Boden des Behälters Löcher zu bohren, um die Feuchtigkeit abzulassen. Als nächstes gießen Sie kleine Steine ​​in Form von Blähton oder Kieselsteinen.

Gießen Sie dann die Blumenerde in den Topf, ohne den Rand zu erreichen. Dann leicht anfeuchten und die Pflanze sauber über die Oberfläche legen und die Wurzeln drücken. Decken Sie die Wurzeln mit der restlichen Bodenmischung ab. Triebe sollten auf der Oberfläche sein. Sie können die Pflanze sprühen, bis neue Triebe erscheinen. Dann wird wie gewohnt gewässert.

Bedingungen für den Anbau von Kochsalzlösung

Dekorative Brennnessel ist in der häuslichen Pflege sehr skurril. Für die gute Entwicklung der Anlage sollten daher die notwendigen Voraussetzungen geschaffen werden. Die Pflanze liebt diffuses Licht. Die Lufttemperatur sollte innerhalb von 20 Grad liegen. Die maximale Temperatur kann 25 Grad betragen, aber dann ist es oft notwendig, den Boden zu befeuchten.

Stellen Sie einen Behälter mit einem Topf nicht in direktem Sonnenlicht auf eine Fensterbank. Die Blätter beginnen zu trocknen. Die Sonnenstrahlen wirken sich negativ auf die Entwicklung der Pflanzen aus. Soleirolia verträgt kein heißes Wetter, niedrige Temperaturen und wächst nicht ohne Tageslicht. Im Winter sollten Sie auf zusätzliche Beleuchtung in Form von Phytolampen oder Leuchtstofflampen achten.

Die Luftfeuchtigkeit in dem Raum, in dem sich die Salzlösung befindet, sollte 60-80% betragen. Es ist notwendig, die Pflanze jeden Tag zu sprühen. Dies sind die wichtigsten Empfehlungen, die beim Anbau von Salturonia zu Hause befolgt werden müssen.

Wie man eine Pflanze pflegt

Soleirolia ist eine feuchtigkeitsliebende Pflanze. Wenn der irdene Klumpen trocken ist, trocknen die meisten Triebe aus. Es wird nicht empfohlen, den Topf neben die Batterien zu stellen. Trockene Luft beeinträchtigt die Pflanze. Die Pflanze sollte täglich gesprüht werden. Es sei daran erinnert, dass der Eingriff nicht unter den sengenden Sonnenstrahlen durchgeführt werden kann.

Es wird empfohlen, Saltium bei einer Temperatur von etwa 20 Grad im Sommer und mindestens 10 Grad im Winter anzubauen. Gleichzeitig wird die Bewässerung von Pflanzen reduziert. Es ist besser, Salz durch ein Tablett zu gießen. Gießen Sie Wasser in die Pfanne und stellen Sie den Behälter mehrere Stunden lang auf. Das restliche Wasser muss abgelassen, aber nicht belassen werden, da die Pflanze keine stehende Feuchtigkeit verträgt.

Es wird empfohlen, nur Wasser mit Raumtemperatur zu verwenden. Junge Büsche sollten alle 2-3 Tage gewässert werden. Erhöhen Sie die Bewässerung bei heißem Wetter. Düngemittel werden während des aktiven Wachstums in flüssiger Form ausgebracht. Genug, um 1-2 mal im Monat zu machen. Als Top-Dressing wird ein universeller komplexer Dünger für Zierpflanzen verwendet.

Die Konzentration sollte 2-mal niedriger sein als in der Anleitung angegeben. Im Herbst und Winter wird die Fütterung eingestellt. Es ist wichtig, den rechtzeitigen Frühlingsschnitt nicht zu vergessen. Die stärksten Triebe bleiben übrig und der Rest wird ausgeschnitten. Dadurch wird das Pflanzenwachstum angeregt, neue Stängel werden stark und belaubt. Soleirolia verträgt das Beschneiden gut, sodass Sie der Pflanze die gewünschte Form geben können.

Mögliche Pflegeprobleme

Selbst erfahrene Gärtner können Probleme bei der Pflege von Salleurolum haben. Wenn die Pflanze zu verdorren beginnt, die Blätter austrocknen, liegt das Problem in unzureichender Bewässerung oder trockener Luft. Wenn sich die Stängel dehnen und die Pflanze langsam wächst, deutet dies auf eine unzureichende Menge an Nährstoffen und eine schlechte Beleuchtung hin.

Wenn die Blätter trocken sind und silberbraune Flecken auf ihnen erscheinen, sollte die Pflanze schattiert werden. Dies ist auf übermäßige Sonneneinstrahlung zurückzuführen. Es ist notwendig, den Topf an einen anderen Ort zu stellen. Wenn die Blätter gelb werden und abfallen, sollte die Anzahl der Bewässerungen verringert werden und überschüssige Feuchtigkeit sollte nicht in der Pfanne verbleiben.

Dies sind die Hauptprobleme, die beim Anbau von Salturolium auftreten können. Es ist wichtig, die aufgeführten Empfehlungen zu befolgen und nicht gegen die Regeln für die Pflege der Pflanze zu verstoßen. Dann kann das Auftreten möglicher Probleme während der Pflege verhindert werden.

Soleirolia auf Video: empfohlene Pflege:


Schau das Video: Hängepflanzen für den Zimmergarten. MDR Garten (August 2022).