Ebenfalls

Sonnenblumenanbautechnologie im Süden der Ukraine: Merkmale der

Sonnenblumenanbautechnologie im Süden der Ukraine: Merkmale der



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Sonnenblumen gehören zu der Kategorie von Pflanzen, für die Fruchtwechsel sehr wichtig ist. Die Technologie des Anbaus von Sonnenblumen im Süden der Ukraine erfordert die Einhaltung bestimmter Regeln.

Inhalt:

  • In welcher Jahreszeit soll gepflanzt werden, wie soll man den Boden auswählen und sich auf das Pflanzen vorbereiten?
  • Optimale Temperatur, Beleuchtung, Bewässerung
  • Pflege nach der Landung
  • Anbau- und Pflegeaktivitäten
  • Wachsende Technologie

In welcher Jahreszeit soll gepflanzt werden, wie soll man den Boden auswählen und sich auf das Pflanzen vorbereiten?

Die Sonnenblumenpflanzung erfolgt im Frühjahr. In den meisten Fällen wird ab dem 15. April Samen gepflanzt, sofern die Lufttemperatur 6-8 Grad erreicht. Sie können auch ab dem 30. des laufenden Monats eine Ernte säen, sofern die Temperatur 10 Grad erreicht.

Wenn Sie Samen nach dem 15. Mai pflanzen, müssen Sie sicherstellen, dass die Temperatur mehr als 15 Grad beträgt. Mit dieser Ernte wird eine starke Erschöpfung des Bodens durchgeführt. Deshalb erfolgt die Landung alle fünf Jahre. Die Merkmale der Bodenbearbeitung werden direkt davon beeinflusst, welche Art von Kultur früher gepflanzt wurde.

Beim Vorpflanzen von Gerste, Roggen, Hafer oder Weizen müssen Getreide und zweikeimblättriges Unkraut entfernt werden. Um Unkraut zu zerstören und die Feuchtigkeit im Boden zu erhalten, muss der Boden geschält werden. Im Herbst wird der Boden gepflügt.

Im Frühjahr, nach dem Aufkommen von Schnee, wird der Boden verworfen und kultiviert. In diesem Fall muss sichergestellt werden, dass die Tiefe nicht mehr als 6 Zentimeter beträgt. Eine solche Verarbeitung sollte nur durchgeführt werden, wenn der Boden ausreichend angefeuchtet ist. Die Stoppeln müssen sofort nach der Ernte geschält werden.

Zu diesem Zweck wird eine Scheibenegge verwendet, die über gute Zinkengrubber verfügt. Dank dieses Verfahrens werden Pflanzenreste zerkleinert und in den Boden eingebettet. Bei einer guten Scheibenegge erfolgt die Bodeneinarbeitung vom ersten Durchgang an. Die richtige Bodenvorbereitung ist der Schlüssel für einen erfolgreichen Sonnenblumenanbau.

Optimale Temperatur, Beleuchtung, Bewässerung

Um das volle Wachstum und die Entwicklung einer Kultur zu gewährleisten, müssen optimale Wachstumsbedingungen geschaffen werden. Das vollständige Wachstum dieser Kultur wird bei einer Temperatur von 20 bis 30 Grad beobachtet. Wenn die Indikatoren um mehrere Grad reduziert werden, wirkt sich dies nicht negativ auf das Wachstum der Pflanze aus.

Wenn die Temperaturwerte mehr als 30 Grad betragen, kann dies zum Welken der Kultur führen. Die Sonnenblume ist eine lichtliebende Pflanze. Darüber hinaus toleriert diese Kultur keine starken Windböen. Deshalb wird empfohlen, Sonnenblumen unter Waldplantagen zu pflanzen. Die Pflanze zeichnet sich durch ein ausreichend entwickeltes Wurzelsystem aus.

Deshalb braucht es reichlich Wasser. Wenn Sie zu Hause eine Sonnenblume anbauen, wird empfohlen, den Eingriff täglich durchzuführen. Wenn eine zu hohe Temperatur beobachtet wird, sollte die Bewässerung der Ernte entsprechend dem Grad der Bodentrocknung erfolgen. Um einen hohen Ertrag an Sonnenblumen zu erzielen, muss diese vollständig gepflegt werden.

Pflege nach der Landung

Nach dem Pflanzen der Samen wird empfohlen, den Boden zu düngen. Zu diesem Zweck werden Mineralverbindungen verwendet, die über die Bodenoberfläche verteilt werden müssen. Um die Feuchtigkeit im Boden zu erhalten, können Sie ihn mulchen. Nach Durchführung dieser Verfahren ist es notwendig, den Boden zu gießen und auf Triebe zu warten.

Wenn auf den Feldern Sonnenblumen angebaut werden, muss der Boden mit Herbiziden behandelt werden. Dadurch wird die Möglichkeit einer vorzeitigen Unkrautbekämpfung ausgeschlossen. Bei der Auswahl von Düngemitteln sollten Optionen auf Kalium- und Phosphorbasis bevorzugt werden. Es wird nicht empfohlen, Gülle zum Füttern von Sämlingen zu verwenden.

Dies liegt daran, dass organische Düngemittel große Mengen an Gülle enthalten. Um eine qualitativ hochwertige Bestäubung der Pflanzen zu gewährleisten, wird die Verwendung von Kalium-Phosphor-Düngemitteln empfohlen. Dies ermöglicht es, die höchstmögliche Ausbeute zu gewährleisten. Nach den Trieben einer Sonnenblume ist es unbedingt erforderlich, sie zu jäten.

Anbau- und Pflegeaktivitäten

Das Wachsen und Pflegen einer Sonnenblume erfordert bestimmte Maßnahmen.

Unkraut beseitigen. Die Ernte ist übermäßig unkrautempfindlich. Deshalb sollte die Landung nur in einem sauberen Bereich erfolgen. Wenn Unkraut auf dem Feld ist, wächst die Pflanze. Die Verwendung von Herbiziden wird zur Unkrautbekämpfung empfohlen.

Den Boden jäten. Durch die Lockerung der Reihenabstände wird nicht nur die Unkrautbekämpfung sichergestellt, sondern auch dem Wurzelsystem Luft zugeführt, die das volle Wachstum der Pflanze gewährleistet. Das Verfahren wird bei Bedarf durchgeführt, wenn sich nach der Ausfällung eine Kruste auf dem Boden bildet. Es ist strengstens verboten, das Verfahren innerhalb von 1,5 Monaten nach dem Einpflanzen der Samen durchzuführen.

Es ist auch wichtig, die folgenden Punkte nicht zu vergessen:

  1. Bestäubung. Um eine qualitativ hochwertige Bestäubung der Sonnenblume zu gewährleisten, wird empfohlen, ein Bienenhaus in der Nähe des Feldes zu installieren.
  2. Trocknung. Beim Anbau einer Sonnenblume muss unbedingt der Feuchtigkeitsgehalt des Getreides kontrolliert werden. Aufgrund seiner Mängel wird empfohlen, einen Raglon für Sonnenblumen herzustellen. Der Eingriff wird nur bei trockenem und ruhigem Wetter durchgeführt.

Video zur Sonnenblumenanbautechnologie:

Wenn alle oben genannten Regeln eingehalten werden, kann der Landwirt den höchstmöglichen Sonnenblumenertrag erzielen.

Wachsende Technologie

Die Technologie für den Anbau von Sonnenblumen im Süden der Ukraine ist recht einfach. Es besteht in der sequentiellen Ausführung bestimmter Aktionen. Dies ist vor allem die Bodenbearbeitung des Bodens nach seinen Vorgängern. Das Pflügen erfolgt nach der Ernte bis zu einer Tiefe von 10 cm. Ausbringung komplexer Düngemittel. Dieses Verfahren wird vor dem Pflügen empfohlen.

Pflügen des Bodens und tiefes Lösen ohne Rotation der Schichten. Dieser Vorgang muss unmittelbar nach der Befruchtung durchgeführt werden. Herbstanbau. Es wird durchgeführt, wenn es nötig ist. Vorfrühlingsbuchung. Wird durchgeführt, wenn der Boden in einer Schicht von bis zu 5 Zentimetern physisch reif ist.

Es ist wichtig, nicht zu vergessen:

  • Anwendung von Stickstoffdüngern. Es wird empfohlen, diese Aktion unmittelbar vor dem Pflanzen der Samen durchzuführen.
  • Anbau, dessen Tiefe 5 Zentimeter beträgt
  • Behandlung von Samen von Krankheiten und Schädlingen. Vor dem Pflanzen mit den entsprechenden Insektiziden durchführen
  • Aussaat
  • Vorauflaufdüngung
  • Anwendung von Versicherungsherbiziden
  • Zwischenreihenanbau
  • Installation eines Bienenhauses zur Bestäubung von Kulturpflanzen

Sonnenblume ist eine vielseitige Kultur, die die richtige Pflege benötigt. Dazu müssen Sie bestimmte Aktionen ausführen. Die Merkmale des Anbaus von Sonnenblumen hängen direkt von den Merkmalen der Region ab. Im Süden der Ukraine ist es notwendig, die Sonnenblume ordnungsgemäß und sorgfältig zu überwachen, um die Möglichkeit von Krankheiten auszuschließen und einen hohen Ertrag zu erzielen.


Schau das Video: Der Ukraine-Konflikt erklärt (August 2022).