Ebenfalls

Wie man eine Avocado pflegt, Merkmale pflanzt, gießt, füttert, beschneidet

Wie man eine Avocado pflegt, Merkmale pflanzt, gießt, füttert, beschneidet



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Avocado ist eine tropische exotische Frucht aus der Lorbeerfamilie, die weltweit jeden Tag an Beliebtheit gewinnt. Es wird für seinen Geschmack und zahlreiche gesundheitliche Vorteile geschätzt.

Er wurde besonders von Anhängern eines gesunden Lebensstils und Sportlern wegen seiner Fähigkeit, Cholesterin im Blut abzubauen, gemocht. Lassen Sie uns lernen, wie man eine Avocado pflegt, und diese Tipps befolgen, um gesunde, fruchtbare Bäume zu züchten.

Inhalt:

  1. Avocado ist eine tropische Baum- und Zimmerpflanze
  2. Keimende Avocado
  3. Wie man Avocados zu Hause richtig anbaut
  4. Muss ich beschneiden?
  5. Mit welchen Problemen können Sie konfrontiert werden?
  6. Das Aussehen von Früchten
  7. Was sind die Vorteile von Früchten

Avocado ist eine tropische Baum- und Zimmerpflanze

Mittelamerika gilt als Geburtsort dieser Pflanze. Es ist nicht überraschend, dass Amerikaner, die die Gelegenheit hatten, es oft zu essen, bemerkten, dass Avocado eine aufregende Wirkung auf eine Person hat, d.h. ist ein Aphrodisiakum.

Der Baum selbst kann eine Höhe von 15 Metern erreichen, der Stamm ist gerade mit vielen seitlichen Ästen. Die Blätter sind breit und die Stängel sind sehr flexibel. Daher werden beim Wachsen in einem Topf oft drei Pflanzen gleichzeitig gepflanzt, und dann werden sie in Form eines Geflechts miteinander verflochten, oder es werden verschiedene schöne Zusammensetzungen gebildet.

Alligatorbirne, Perseus American - andere Namen für die Pflanze.

Einen Baum zu züchten und darauf zu warten, dass die Früchte erscheinen, ist für einen Züchter eine ziemlich schwierige, aber interessante Aufgabe, da es sich um eine schöne immergrüne Pflanze handelt, die an völlig andere klimatische Bedingungen gewöhnt ist. Bevor Sie einen Samen keimen lassen, müssen Sie daher lernen, wie Sie eine Avocado zu Hause pflegen.

Keimende Avocado

Es ist notwendig, eine sehr reife Frucht zu nehmen. Es ist ziemlich einfach, die Reife zu bestimmen: Drücken Sie von beiden Seiten mit den Handflächen auf die Frucht, wenn sie ihre Form wiederhergestellt hat - nehmen Sie sie gerne, sie wird reif. Sie können eine unvollständig reife nehmen und sie in eine Papiertüte mit Äpfeln, Bananen oder Tomaten legen.

Dank dieses Tricks reifen die Früchte viel schneller.

Es gibt zwei Möglichkeiten, einen Samen zu keimen.

Geschlossen

Die einfachste Methode zur Ausführung: Wir begraben den Knochen mit der breiten Seite bis zu einer geringen Tiefe (ca. 2-3 cm) und warten, nachdem wir günstige Bedingungen für die Keimung geschaffen haben, in einem Monat auf den Spross.

Öffnen

Eine ungewöhnliche Art für uns, einen Knochen in Wasser zu keimen. Wir waschen und reinigen den Knochen selbst und machen 3 Löcher in einem Kreis in der Mitte, in die wir dann Zahnstocher einführen. Sie werden als Stand fungieren. Wir senken den breiten Teil des Knochens ins Wasser und stellen ständig sicher, dass er sich unter Wasser befindet, und der obere Teil wird im Gegenteil nicht nass.

Oder Sie können ein Hydrogel verwenden. Dies ist bequemer, da Sie den Wasserstand mit diesem Material nicht überwachen müssen.

Wir warten auf den ersten Spross und die Wurzeln, die 3-5 cm lang sind. Dies ist die optimale Größe für das Umpflanzen in einen Topf. Nehmen Sie einen kleinen Blumentopf mit Löchern im Boden und leichtem, nicht schwerem Boden. Bevor wir die Knochen pflanzen, lockern wir den Boden gut. Berücksichtigen Sie beim Pflanzen, dass sich der größte Teil des Knochens über der Bodenoberfläche befinden sollte.

Wie man Avocados zu Hause richtig anbaut

Erleuchtung

Als lichtliebende Pflanze mag sie keinen Halbschatten, kann aber auch die direkten Sonnenstrahlen nicht aushalten. Die Westseite einer Wohnung oder eines Hauses ist ein großartiger Ort, um einen Obstbaum zu züchten. Wenn Sie eine Avocado in einem Topf pflegen, trägt der Baum Früchte.

Herzlich

Es ist notwendig, immer die gleiche warme, angenehme Temperatur aufrechtzuerhalten. Bei jedem Zug, starkem Temperaturabfall, wirft die Pflanze ihre Blätter ab und geht in einen Zustand des "Winterschlafes" über. 16-20 Grad ist die optimale Temperatur.

Feuchtigkeit

Liebt Feuchtigkeit und feuchtes Klima. Bei der Zentralheizung und insbesondere im Winter kann das Problem eines trockenen Raums durch ständiges Sprühen gelöst werden, jedoch nicht die Blätter, sondern nur die Luft neben der Pflanze, oder das Tablett mit feuchtem Blähton füllen.

Die Bewässerung erfolgt durchschnittlich dreimal im Monat während des Trocknens und lässt es einige Tage mit der getrockneten Deckschicht stehen. Reichlich bewässert, und dort mag die Pflanze kein stehendes Wasser mehr.

Top Dressing

In der Zeit vom Beginn des Herbstes bis zum Frühjahr sind keine zusätzlichen Düngemittel und Fütterungen für die Pflanze erforderlich. In anderen Monaten können alle 1-2 Monate Zitrusdünger hinzugefügt werden.

Transfer

Die Pflanze dehnt sich und wächst sehr schnell und erfordert daher mindestens einmal im Jahr eine häufige Transplantation. Ab einer Höhe von 15 cm wird die Pflanze in einen größeren Topf umgepflanzt. Avocados lieben lose helle Erde mit einem neutralen pH-Wert. Die Transplantationsmethode ist der Umschlag, dh der Baum wird in einem neuen Behälter gestört, ohne die Integrität der Erdscholle an den Wurzeln zu verletzen.

Sie können Erde zum Umpflanzen in Fachgeschäften kaufen oder selbst herstellen: Mischen Sie groben Sand, Humus und Gartenerde zu gleichen Anteilen. Vergessen Sie nicht, die Drainage unten anzubringen: Kieselsteine, Blähton oder einfacher Schaum. Im Sommer kann der Baum sogar im Garten gepflanzt werden, einige Experten versichern, dass die Fruchtbildung auf diese Weise viel früher erfolgt.

Muss ich beschneiden?

Da sich der Baum schnell in der Höhe ausdehnt, muss er regelmäßig eingeklemmt werden, beginnend mit dem Moment, in dem sich mindestens 8 Blätter auf dem Baum befinden. Anfangs tun wir dies nur am oberen Ende des Kopfes, so dass seitliche Zweige für eine üppige, gleichmäßige Krone erscheinen, und dann, wenn die Zweige wachsen, auch sie.

Dünne schwache Stängel und Zweige sind ein Zeichen für unzureichendes Kneifen, aber die Pflanze wird nicht zu sehr mögen, der Baum kann einfach aufhören oder sein Wachstum verlangsamen. Beschneiden Sie die Pflanze im zeitigen Frühjahr für ein schnelles und gleichmäßiges Wachstum.

Mit welchen Problemen können Sie konfrontiert werden?

Oft sind Züchter beim Anbau von Avocados mit Krankheiten und Schädlingen konfrontiert. Mehltau ist eine der gefährlichsten Krankheiten.

Sie können eine Pilzkrankheit loswerden, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

  • Ersetzen Sie den Mutterboden des Topfes;
  • Indem Sie es an einem beleuchteten Ort platzieren;
  • Weniger oft gießen;
  • Betroffene Blätter entfernen;
  • Führen Sie ein therapeutisches Sprühen mit speziellen Präparaten durch.

Schädlinge sind gefährlich: Schuppeninsekten und Spinnmilben. Sie werden sie mit zahlreichen Volksmethoden und Zubereitungen aus Blumengeschäften los.

Die häufigsten wachsenden Probleme

Blätter trocken

Sie kann korrigiert werden, indem die Luftfeuchtigkeit im Raum erhöht und die regelmäßige Bewässerung korrigiert wird.

Fallende Blätter

Tritt bei Zugluft und Temperaturabfällen auf. Durch Einstellen der optimalen konstanten Temperatur wird dieses Problem ebenfalls behoben.

Der Grund für die blassen Blätter ist ein Mangel an Licht. Suchen Sie einen helleren Platz für die Pflanze und fügen Sie Beleuchtung hinzu.

Das Aussehen von Früchten

Nach ungefähr 3 Jahren erscheinen Blüten mit einem grün-gelben Farbton auf dem Baum, und die ersten Früchte sollten in ungefähr 3-4 Jahren erwartet werden, so dass viele Experten empfehlen, die Pflanze im zeitigen Frühjahr zu pfropfen oder mehrere Bäume zu pflanzen sofort nahe beieinander für die Fremdbestäubung.

Avocados reifen nicht bis zur vollen Reife, daher müssen sie entfernt und in Papiertüten gelegt werden.

Denken Sie beim Anbau einer Avocado zu Hause daran, dass die Blätter und Samen dieses Baumes ein ziemlich gefährliches fungizides Toxin "Persin" enthalten. Es ist ziemlich gefährlich für Menschen. Kann Verdauungsstörungen oder allergische Reaktionen verursachen.

Arbeiten Sie mit der Pflanze ausschließlich mit Handschuhen und kümmern Sie sich sorgfältig um Kinder und Haustiere. Jetzt wissen Sie, wie Sie eine Avocado pflegen, indem Sie sie zu Hause anbauen. Und warum ist diese tropische Frucht so nützlich?

Was sind die Vorteile von Avocado-Früchten?

Nachdem Sie viel gearbeitet und Früchte von Ihrem tropischen Stammbaum geerntet haben, können Sie diese wunderbaren Früchte und ihre vielen gesundheitlichen Vorteile genießen:

  • Obwohl die Avocado die nahrhafteste Frucht der Welt ist, enthält sie keine ungesunden Fette und Zucker, weshalb sie auch Diabetikern gestattet ist.
  • Reinigt das Blut von überschüssigem Cholesterin und verhindert die Bildung neuer Cholesterinplaques in den Gefäßen.
  • Eine große Menge an Vitamin E kommt mit der Invasion verschiedener Viren zurecht, insbesondere im Herbst und Winter.
  • Reduziert den Blutdruck und normalisiert ihn bei regelmäßiger Anwendung sogar;
  • Stellt die Arbeit des Herzens wieder her - eine große Menge Kalium hilft, stressresistent zu werden;
  • Normalisiert die Blutbildung, die Durchblutung;
  • Verbessert das Gedächtnis;
  • Reduziert das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen;
  • Steigert die Effizienz;
  • Erhöht die Immunität aufgrund der großen Menge an Vitamin C;
  • Eine ausgezeichnete Proteinquelle;
  • Wirkt als gutes Aphrodisiakum, besonders bei Männern;
  • Hilft bei der Wiederherstellung der Kraft nach schwerer körperlicher Aktivität.

Neben einer Vielzahl nützlicher Eigenschaften hat Avocado auch einen angenehmen öligen Geschmack und eine weiche Kunststoffstruktur. Sie werden verwendet, um die berühmte Guacamole-Sauce herzustellen, die zu Salaten hinzugefügt und sogar einfach auf Brot, Laib als Paste oder Butter verschmiert wird.

Die tropische exotische Avocado-Pflanze ist nicht nur eine schmackhafte und gesunde Frucht, sondern auch eine schöne Zierpflanze, die Sie selbst anbauen können. Wir haben versucht, Ihnen Informationen darüber zu geben, wie Sie dies richtig, schnell und ohne typische Fehler tun können.

Wir hoffen, dass unsere hilfreichen Tipps zur Pflege einer Avocado zu Hause Ihnen helfen, die Aufgabe zu bewältigen und Probleme zu vermeiden, die beim Anbau einer Pflanze auftreten können.

Abschließend empfehlen wir Ihnen, sich ein Video über Avocado anzusehen:


Schau das Video: Drainage für Pflanzen legen. Pflanzen einfach ein- und umtopfen (August 2022).