Ebenfalls

Candy Apple Tree - Beschreibung, Pflanz- und Pflegeregeln, Sortenmerkmale

Candy Apple Tree - Beschreibung, Pflanz- und Pflegeregeln, Sortenmerkmale



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Nur wenige Menschen werden einen saftigen, süßen und aromatischen Apfel ablehnen. Die Süßigkeiten-Apfelsorte ist ein Paradebeispiel für eine solche Frucht. Die Ranet-Bonbonsorte ist bei Gärtnern und Sommerbewohnern aufgrund ihrer Pflegeleichtigkeit, frühen Reife und herrlichen saftigen Früchte sehr beliebt.

Am häufigsten in Weißrussland, der Ukraine und Zentralrussland.

Inhalt:

  1. Süßigkeiten Apfelbaum, Beschreibung
  2. Landefunktionen
  3. Pflege
  4. Schädlinge und Krankheiten
  5. Ernte und Lagerung
  6. Vor- und Nachteile der Sorte
  7. Wie man Candy Äpfel beim Kochen verwendet

Süßigkeiten Apfelbaum - Sortenbeschreibung

Erfolgreiche Auswahl der Sorten Korobovka und Pappirovka, durchgeführt vom Züchter S. I. Isaev am V.I. I.V. Michurina legte den Grundstein für die große Liebe der Gärtner zu dieser Sorte. In der Beschreibung des Süßigkeitenapfelbaums wird angegeben, dass die Ernte eine frühe Reifezeit aufweist. Sie fällt je nach Anbaugebiet Ende Juli, Anfang August. Junge Apfelbäume beginnen bereits im vierten Jahr nach dem Pflanzen Früchte zu tragen.

Die Früchte sind klein, das ungefähre Gewicht beträgt jeweils 100 Gramm. Die Haut hat eine errötende, hellgelbe, blasse Pfirsichfarbe. Und das Fruchtfleisch gab der Sorte selbst den Namen - es ist leicht, sehr saftig, süß mit einem Honig-Nachgeschmack.

Früchte werden meistens frisch gegessen, besonders Kinder wie sie. Die Krone ist dicht und wächst in Form einer Kugel, aber die Form des Wurzelstocks beeinflusst die Form stark. Die Zweige sind kräftig, fallen nicht unter das Gewicht der Frucht, sind sehr belaubt.

Die Blätter selbst sind groß, dunkelgrün und stark. Die Bäume sind frostbeständig. Auch nach starkem Frost erscheinen die Blüten im Frühling perfekt und im Sommer ernten die Bäume.

Der Ertrag ist jedes Jahr stabil, bei jungen Apfelbäumen beträgt er etwa 50 kg, bei älteren Bäumen 100 kg.

Landefunktionen

Für diese Sorte ist das Pflanzen sowohl im Herbst als auch im Frühjahr zulässig. Frühlingspflanzung ist günstiger, weil Der Baum wird nicht durch plötzliche Herbstfröste bedroht sein. Im Sommer wird er Zeit haben, erwachsen zu werden und stärker zu werden.

Und Herbstsämlinge müssen sehr sorgfältig vor Kälte geschützt werden. Es sollte beachtet werden, dass der Baum schnell wächst und die Nachbarschaft mit anderen Pflanzen nicht mag. Daher werden Löcher für den Sämling in einem beträchtlichen Abstand voneinander gemacht, mindestens 1,5 - 2 Meter. Der Boden in den Gruben wird im Voraus durch Zugabe von organischen und anorganischen Düngemitteln vorbereitet, die Tiefe beträgt 70 cm, der Durchmesser beträgt je nach Bodentyp bis zu einem Meter.

Am Tag vor dem Pflanzen ist es ratsam, den Sämling in Wasser zu legen und alle gebrochenen Wurzeln abzuschneiden. Der Boden sollte locker sein und entwässert werden, um eine Stagnation des Wassers am Wurzelsystem zu verhindern.

Der Landeplatz sollte beleuchtet und nicht in der Nähe des Grundwassers liegen. Nachdem Sie einen Sämling in ein Loch gepflanzt haben, sollten alle Wurzeln gleichmäßig verteilt sein und allmählich vom Boden einschlafen.

Wenn der Sämling schwach ist, muss er in Form von gehobelten Stiften an einen Träger gebunden werden. Nach dem Pflanzen ist reichlich Wasser erforderlich.

Pflege

Die agrotechnische Pflege eines Apfelbaums unterliegt folgenden Regeln:

  • Besonders im Sommer sollte häufig gewässert werden, aber der Boden sollte nicht gegossen werden.
  • Es ist ratsam, jährlich Düngemittel aufzutragen, wie z. B.: Humus, Torf, phosphathaltige Düngemittel;
  • Das Beschneiden wird empfohlen, da es die Krone des Baumes formt und die Fruchtbildung verbessert. Es wird im Frühjahr oder Herbst nach der Ernte mit einem scharfen Instrument durchgeführt. Das Beschneiden im Sommer ist aufgrund der aktivsten Saftzirkulationsperiode innerhalb der Bäume verboten. Trockene, rissige, nach innen wachsende und ineinander verschlungene Zweige abschneiden;
  • Die Lockerung erfolgt für einen besseren Zugang von Sauerstoff zu den Wurzeln, der Boden wird normalerweise Mitte des Herbstes gelockert. Im Winter kann liegender Schnee zu Verrottung des Wurzelsystems führen, und das Graben hilft, dies zu vermeiden.
  • Der Boden um junge Bäume muss für den Winter mit Mulch, Fichtenzweigen und dann auch mit fallendem Schnee bedeckt sein.

Diese Sorte ist selbstfruchtbar und benötigt daher eine in der Nähe gepflanzte Bestäubersorte. Zu diesem Zweck eignen sich "Orlovim", "Golden Kitaika".

Schädlinge und Krankheiten

Der Süßigkeitenapfelbaum ist ziemlich resistent gegen viele Schädlinge und Krankheiten, aber er ist anfällig für Schorf. Es sind hauptsächlich die Früchte, die leiden.

Die richtigen Maßnahmen des Gärtners tragen dazu bei, Ernteverluste zu vermeiden:

  • Im Frühjahr werden Bäume mit speziellen Schutzlösungen besprüht.
  • Am Ende des Herbstes werden die geschnittenen Äste und der untere Teil des Stammes mit Tünche und Kitt behandelt.
  • Der beschädigte Teil der Rinde an den Stämmen wird vorsichtig entfernt.

Sammlung und Lagerung der Ernte

Zur Erleichterung der Ernte werden häufig spezielle Obstpflücker mit langem Griff verwendet. Die Bäume dieser Sorte sind hoch und es ist ziemlich gefährlich, große Leitern zu benutzen, und Sie können die Äpfel nicht mit Ihren Händen erreichen.

Wie alle Sommersorten hat der Süßigkeitenapfel einen großen Nachteil - eine kurze Haltbarkeit der Früchte. Bei Raumtemperatur beträgt die Lagerung etwa 15 bis 25 Tage im Kühlschrank oder Keller - nicht länger als zwei Monate.

Äpfel sind nicht für den Transport geeignet, daher haben sie keine Anwendung bei der Verarbeitung landwirtschaftlicher Erzeugnisse gefunden, sondern werden im privaten Sektor verwendet und angebaut.

Vor- und Nachteile der Sorte

Nachdem wir alle Merkmale dieser Apfelsorte kennengelernt haben, können wir den Schluss ziehen, dass der Candy Apple Tree wie andere Sorten seine Vor- und Nachteile hat.

Vorteile:

  • Früchte sehen aufgrund ihrer intensiven rosigen Röte sehr ästhetisch ansprechend aus
  • Äpfel sind saftig, süß und haben ein Honigaroma
  • Frostbeständigkeit, wählerische Kultur
  • frühe Reife
  • hohe Ausbeute
  • unempfindlich gegen die meisten Krankheiten und Schädlinge

Minuspunkte:

  • anfällig für Schorfschäden
  • Unmöglichkeit des Ferntransports.
  • kurze Haltbarkeit
  • sehr dichte Krone

Wie man Candy Äpfel beim Kochen verwendet

Süßigkeitenäpfel sind sehr gesund und lecker, daher werden sie oft nur frisch als Dessert und Dekoration verwendet. Sie sind aber auch in neu gestalteter Form gut.

Sehr oft machen sie Marmelade, Marmelade, Kompotte und Säfte, während Zucker oder eine kleine Menge überhaupt nicht hinzugefügt wird. Die bekannteste Verwendung ist Konfiture.

Regelmäßige Marmelade

Komposition:

  • 1 kg Äpfel.
  • 0,25 kg Zucker.
  • Zimt nach Geschmack.

Die Äpfel werden geschält, entkernt, geschnitten und gerieben oder in einer Küchenmaschine. Gründlich mit Zucker mischen. Nach 15 Minuten in eine tiefe Schüssel geben, auf niedrige Hitze stellen und ständig umrühren.

Wenn die Masse die gewünschte dicke Konsistenz erreicht hat, stellen Sie die Hitze ab, fügen Sie Zimt hinzu und rühren Sie erneut um. Zu diesem Zeitpunkt werden Gläser und Deckel mindestens 10 Minuten lang sterilisiert und die heiße Masse in vorbereitete Behälter gegossen.

Diese Marmelade ist sehr einfach zuzubereiten, hat eine lange Haltbarkeit und ist wirklich lecker.

Apfelmarmelade in einem Slow Cooker

Komposition:

  • 700-800 Gramm Äpfel.
  • 250 Gramm Zucker.
  • 5 Gramm Zitronensäure.

Äpfel schälen, Kerne entfernen, in Stücke oder Keile schneiden. Alle Zutaten mischen und in die Multicooker-Schüssel geben. Im "Back" -Modus zum Kochen bringen, dann auf "Schmoren" umschalten und eine Stunde in dieser Form belassen. Am Ende umrühren und eine duftende Marmelade mit einer Tasse Tee genießen.

Apfelkompott

Komposition:

  • 800 g Äpfel.
  • 1,5 Liter Wasser.
  • 0,5 Tassen Zucker.

Die mittleren Teile der Äpfel werden entfernt, in dünne Scheiben geschnitten und in einen mit Wasser gegossenen Topf gegeben. Ein Teil des Zuckers wird hinzugefügt. Bei schwacher Hitze zum Kochen bringen, den restlichen Zucker hinzufügen und umrühren.

Vom Herd nehmen, 10-15 Minuten ziehen lassen und fertig - Sie können es in Tassen füllen.

Die Süßigkeit-Apfelsorte ist sehr beliebt bei Gärtnern und Sommerbewohnern in ganz Russland, der Ukraine und Weißrussland wegen ihres Geschmacks, ihres unprätentiösen Anbaus und ihrer weit verbreiteten Verwendung beim Kochen.

Nachdem Sie die Beschreibung des Süßigkeiten-Apfelbaums mit einem Foto studiert haben, möchten Sie diese Sorte auf jeden Fall besser kennenlernen und einen Sämling in Ihr Landhaus pflanzen.

Schauen wir uns außerdem ein Video über die Süßigkeiten-Apfelsorte an:


Schau das Video: How to Prune an Apple Tree (August 2022).