Ebenfalls

Wenn es keine Übung gibt, ist es besser, eine Nährlösung für Erdbeeren zu kaufen.

Wenn es keine Übung gibt, ist es besser, eine Nährlösung für Erdbeeren zu kaufen.



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Erdbeeren sind eine beliebte, schmackhafte und gesunde Beere, die in vielen Garten- und Vorstadtgebieten wächst. Damit die Ernte hoch ist, ist die Beere saftig und schmackhaft. Es ist notwendig, eine Nährlösung für Erdbeeren herzustellen, sie zu pflegen und auf die ersten Anzeichen des Auftretens von Schädlingen und Krankheiten zu reagieren.

1. Graben Sie dazu eine Stelle aus, an der Erdbeeren wachsen und Gülle, Kaliumchlorid, Superphosphat, Kalk und im Frühjahr Nitrophosphat und Hühnerkot hinzugefügt werden.

2. Im Frühjahr, wenn die Temperatur bereits stabil warm ist, werden Erdbeersämlinge gepflanzt und die Gänge mit Heu oder Moos gemulcht.

3. Es ist notwendig, den Schnurrbart zu entfernen, zu wässern und die Erdbeeren zu düngen.

4. Entfernen Sie nach der Ernte alle Schnurrhaare und alten Blätter, lockern Sie den Boden und fügen Sie eine schwache Lösung von Hühnerkot hinzu.

5. Nährlösung für Erdbeeren - dies sind die wichtigsten Elemente für die Pflanze: Magnesium, Stickstoff, Kalium, Phosphor, Kalzium, Magnesium, Mangan, Bor, Zink. Wenn Sie keine Erfahrung mit der Erstellung einer eigenen Nährlösung haben, ist es besser, fertige Lösungen zu kaufen, damit alle Elemente verfügbar und im richtigen Verhältnis sind (einige verwenden je nach Jahreszeit und Wachstumsphase eine andere Lösung ), aber Laien können eine universelle verwenden.

Es ist sehr bequem, Erdbeeren auf Agrofaser anzubauen. Seine Vorteile sind:

- einfache Pflege des Gartens (Antennen und Unkraut keimen nicht);

- leicht zu ernten;

- keine Bären, Ameisen und andere Insekten;

- unangenehme Bedingungen für Schnecken;

- Die Beere biegt sich nicht.

Bei heißem Wetter sollten Erdbeeren früh morgens oder abends bis zu dreimal pro Woche gewässert werden. Wenn es kühl ist, sollte die Bewässerung reduziert werden.


Schau das Video: -Frigos erklärt von Robert Dahl bei Karls Live Der Geheimtipp für eure Erdbeerpflanzen zu Hause (August 2022).