Ebenfalls

Koriandersamen und wie sie verwendet werden

Koriandersamen und wie sie verwendet werden



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Koriandersamen werden wissenschaftlich als Koriander bezeichnet und sind als Gewürz weit verbreitet. Darüber hinaus regen Koriandersamen die Verdauung an, verbessern den Appetit und verlangsamen den Prozess des Eindringens von Alkohol in das Blut.

Neben der Tatsache, dass Koriandersamen zum Kochen verwendet werden können, können sie den grünen, würzig riechenden Kräuterkoriander anbauen, der ein unverzichtbarer Bestandteil der georgischen Küche ist und zur Zubereitung von frischen Salaten und anderen Gerichten (hauptsächlich aus Fleisch) verwendet wird. Koriander hat ein leicht knoblauchartiges Aroma, jedoch ohne den für Knoblauch typischen Fleck, so dass er den Geschmack von Gerichten nicht beeinträchtigt, sondern ihnen eine milde Pikanz verleiht.

Es braucht nicht viel, um Koriander in einem Garten oder auf einem Balkon anzubauen. Kaufen Sie einfach eine Tüte mit frischen Koriandersamen (am besten in einem Fachgeschäft, damit Sie sich vor Fälschungen und Samen mit schlechter Keimung schützen). Machen Sie im Frühjahr flache Rillen im Boden (ca. 2-3 cm) und pflanzen Sie die Samen in einem Abstand von einigen Zentimetern. Koriander ist nicht sehr anspruchsvoll in Bezug auf Bewässerung und Beleuchtung, so dass der Anbau dieses Gewürzs nicht viel Aufwand erfordert.

Um Koriandersamen zu sammeln, warten Sie, bis sie blühen (dies geschieht im Frühherbst), bis die Köpfe trocken sind. Dann können Sie sicher Samen sammeln, die für das Pflanzen im nächsten Jahr geeignet sind. Denken Sie daran, sie gründlich an der Luft zu trocknen und in einer Papiertüte aufzubewahren.


Schau das Video: Entgiftung. Korianderkraut (August 2022).