Ebenfalls

Großfruchtige frühe Erdbeer-Mashenka

Großfruchtige frühe Erdbeer-Mashenka



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Erdbeeren sind die beliebtesten Soda-Beeren. Diese Sorte ist eine der Lieblingssorten vieler Gärtner, und ihre Beliebtheit beruht nicht nur auf ihrem ausgezeichneten Geschmack und dem wunderbaren Aroma von Beeren, sondern auch auf ihrer extrem großen Größe.

Inhalt:

  • Vorteile von Erdbeer Mashenka
  • Erdbeerpflege Mashenka
  • Erdbeergerichte

Vorteile von Erdbeer Mashenka

Strawberry Mashenka gehört zu den frühen Sorten und hat einen kräftigen, mittelgroßen, aber gleichzeitig ziemlich kompakten Busch (trotzdem wird diese Sorte selten für den Anbau auf Balkonen oder Fensterbänken zu Hause verwendet).

Diese Sorte wurde ohne ein großfruchtiges Gen gezüchtet. Die Früchte der ersten Ernte sind aufgrund des zusammenhängenden Wachstums mehrerer Blüten sehr beeindruckend groß. Aufgrund dieser Eigenschaft werden mehrere Beeren zu einer Frucht kombiniert.

Die Beeren, die zuerst aushärten und reifen, haben eine kammartige Form, die auf beiden Seiten leicht abgeflacht ist, und ein wirklich großes Gewicht für Erdbeeren, das oft einhundert (und manchmal sogar mehr) Gramm erreicht. Die weitere Ernte hat ein bescheideneres, aber gleichzeitig recht beeindruckendes Gewicht, das zwischen 20 und 40 Gramm schwankt.

Unter den unbestrittenen Vorteilen dieser Sorte kann man auch die hohe Dichte des Fruchtfleisches hervorheben, dank derer die Erdbeeren gut gelagert und praktisch nicht erstickt werden und auch den Transport gut vertragen. Mashenka ist unter anderem sehr resistent gegen viele Krankheiten, aber sehr empfindlich gegen niedrige Temperaturen und Sonneneinstrahlung (dunkle Flecken erscheinen oft auf den Blättern, eine Art Verbrennungen). Unter anderem ist der hervorragende Geschmack dieser Sorte zu übersehen.

Erdbeerpflege Mashenka

Diese Sorte ist ziemlich unprätentiös zu pflegen. Liebt flache Oberflächen oder Oberflächen mit einer leichten Neigung nach Südwesten oder Westen. Steile Hänge oder Tiefland funktionieren nicht. Es wird auch nicht an einem Südhang funktionieren. An einem solchen Ort schmilzt der Schnee im Frühjahr zu schnell und die Erdbeeren sind zu früh ausgesetzt.

Erdbeer-Mashenka wird von Schnurrhaaren und Samen vermehrt. Die Schnurrhaare sollten denen entnommen werden, die sich zuerst aus dem Busch befinden. Vor dem Pflanzen muss dem Boden Humus zugesetzt werden. Der Abstand zwischen den Pflanzen beträgt 45 - 60 cm. Die Pflanzung kann mit Torf oder Stroh gemulcht werden.

Im Frühjahr muss Mascha gefüttert werden:

  • Ende März organische Düngemittel und Stickstoffdünger auftragen.
  • Ende April - Phosphor-Kalium oder komplexer Dünger;
  • Vor der Blüte ist eine organische Düngung erforderlich.

Während der Fruchtbildung ist keine Fütterung erforderlich.

Am Ende der Beerensammlung hängt der Pflegeprozess vom Zustand der Pflanzen ab. Wenn sie gesund sind, müssen sie (zur Vorbeugung) mit einem Mittel gegen Pilzkrankheiten besprüht und auf die gleiche Weise wie Ende März gefüttert werden. Wenn die Pflanzen krank sind, sollten alle Blätter geschnitten und verbrannt und mit einer Lösung für Krankheiten, z. B. Foundationol, besprüht werden.

Die Blätter sollten sofort nach dem Pflücken der Beeren geschnitten werden. Wenn dies zu spät erfolgt, haben die Pflanzen keine Zeit, sich auf den Winter vorzubereiten und Blütenknospen für die nächste Ernte zu bilden.

Im Spätherbst und Winter muss praktisch nichts getan werden. Wenn im Sommer alles pünktlich und korrekt erledigt wurde, hatten die Blätter Zeit zu wachsen, es bildeten sich Blütenknospen und die Schädlinge wurden zerstört. Alles was bleibt ist auf die nächste Ernte zu warten.

Gerichte aus Erdbeeren Mashenka

Strawberry Mashenka wird häufig verwendet, um alle Arten von Desserts und Zubereitungen für den Winter zuzubereiten:

  • Am nützlichsten ist es, sich nur zu waschen und zu essen.
  • Banane, Kiwi, Mandeln oder Nüsse hinzufügen und mit Sahne, Schokoladencreme oder Likör würzen;
  • Verwendung als Element einer komplexen Beilage für Garnelen oder Enten;
  • Marmelade oder Gelee kochen, einen Likör machen.

Die meisten Menschen lieben Erdbeermarmelade, die ganze Beeren konserviert hat. Dafür benötigen Sie:

  1. 1,5 kg Zucker mit Wasser verdünnen, so dass ein dicker Sirup erhalten wird;
  2. Erdbeeren waschen und trocknen;
  3. Sirup kochen und Erdbeeren hineinlegen;
  4. 5 Minuten kochen lassen, dann die Pfanne einwickeln und vollständig abkühlen lassen;
  5. Gießen Sie die Marmelade in Gläser und schließen Sie.

Der Vorteil von Gelee ist, dass es sich im Gegensatz zu Marmelade nicht ausbreitet. Um es für den Winter vorzubereiten, waschen Sie die Erdbeeren, legen Sie sie in einen Topf und bedecken Sie sie mit der Hälfte des Zuckers. Nachdem der Saft aus der Beere austritt, können Sie den Rest des Zuckers hinzufügen und kochen. Nach dem Kochen sollten Sie das Gelee nicht länger als 15 Minuten kochen. Sie können Zitronensäure nach Geschmack hinzufügen. Gießen Sie das fertige Gelee heiß in sterilisierte Gläser und rollen Sie es auf.

Um einen Likör herzustellen, müssen Sie die gewaschenen Erdbeeren in ein sauberes Drei-Liter-Glas geben und mit Zucker bedecken. Sie können Vanille- oder Zitronenschale hinzufügen. Verschließen Sie den Behälter mit Gaze, sichern Sie ihn mit einem Gummiband und lassen Sie ihn 3-4 Tage an einem warmen Ort. Nach Beginn der Fermentation sollte die Gaze entfernt und eine Wasserdichtung am Glas angebracht werden. Das Glas wird drei Wochen lang an einen dunklen Ort gestellt. Während dieser Zeit sollte die Fermentation aufhören. Die Füllung muss gefiltert und in Flaschen abgefüllt werden. Sie können es im Schrank oder Keller aufbewahren.

Obwohl Erdbeerlikör als weibliches Getränk angesehen wird, würde kein Mann es ablehnen.


Schau das Video: Erdbeeren Sorten Test! Geschmackstest! Meraldo Weisse Fee Waldfee Merosa Rimona Elan Erdbeere (August 2022).