Ebenfalls

Wie man Blaubeeren anbaut?

Wie man Blaubeeren anbaut?



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Viele Gärtner und Sommerbewohner sind verwirrt über die Frage, wie man Blaubeeren anbaut, weil viele negative Erfahrungen gemacht haben. Und Blaubeere ist eine sehr nützliche Beere, sie verbessert das Sehvermögen, den Stuhl, die Verdauung, stoppt das Altern, reinigt sanft den Darm und aktiviert vor allem Impulse in Neuronen, was zur Normalisierung der Funktion der Nervenzelle beiträgt.

Wie man Blaubeeren anbaut? Es gibt einige Regeln zu befolgen.

1. Wählen Sie eine Sorte, die für den Anbau in Ihrer Region geeignet ist. Zum Beispiel: Kanadische niedrig wachsende Blaubeeren eignen sich gut für nördliche Regionen und hohe Blaubeeren für warme Regionen.

2. Berücksichtigen Sie bei der Auswahl einer Blaubeersorte auch die Reifezeit. So beginnen beispielsweise die Sorten Duke, Stanley und andere im Juli mit der Beerenproduktion und sind für viele Regionen geeignet. Die Sorten Gorbert, Ivanhoe usw. sind jedoch nicht für die mittleren und nördlichen Breiten geeignet, da die Beeren im September reifen . Es gibt auch Sorten in der Zwischensaison wie Patriot, Blyukrop usw., die bis Ende Juli Beeren produzieren.

3. Finden Sie den richtigen Ort, um Blaubeeren zu pflanzen. Die Beere liebt windgeschützte sonnige Orte mit wasserdichtem, leicht saurem Boden - nur auf diesem Boden wachsen Blaubeeren und tragen gute Früchte. Es ist am besten, Hochmoor-Torf zu verwenden. Wenn dies jedoch nicht der Fall ist, müssen Sie die oberste Bodenschicht mit Metzgerei aus einem Kiefernwald entnehmen.

4. In das Loch, in das Sie Blaubeeren mit einer Tiefe von ca. 40 cm und einem Durchmesser von ca. 90 cm pflanzen, müssen Sie ca. 50 g Superphosphat oder einen Eimer Humus geben. Es ist zu beachten: Holzasche und Gülle sind für Blaubeeren kontraindiziert. Es ist besser, im Frühjahr Blaubeeren zu pflanzen. Nach dem Pflanzen über leicht angesäuertes Wasser gießen.

5. Blaubeeren richtig füttern. Es ist besser, dies im Frühjahr zu tun, damit die Blaubeerentriebe Stickstoff benötigen (etwa 90 g pro Busch Ammoniumsulfat). Es ist ratsam, jeden Busch mit frischem Sägemehl zu mulchen. Damit die Pflanze verschiedenen Stresssituationen standhält, müssen die Büsche mit Phosphor (100 g pro Busch), Magnesiumsulfat (15 g pro Busch) und einer Mischung von Spurenelementen (2 g pro Busch) gedüngt werden.

6. Blaubeeren richtig pflegen. Das Beschneiden von Büschen kann ab dem sechsten Lebensjahr der Pflanze im Winter oder im Frühjahr erfolgen, wobei 4 Fruchtzweige und 4 wachsende Zweige übrig bleiben. Blaubeeren lieben mäßige Feuchtigkeit, man kann sie nicht überfeuchten.

Für Anfänger im Anbau von Blaubeeren ist die Sorte Rankocasa geeignet - unprätentiös, robust und kräftig, ergibt kleine süße Beeren. Und die beliebteste Taubensorte ist Bluecrop, die große süße Beeren mit einer leichten Säure ergibt.


Schau das Video: Wie schneide ich eine Heidelbeere im Topf? (August 2022).