Ebenfalls

Schwarze Johannisbeere pflanzen

Schwarze Johannisbeere pflanzen



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

In der mittleren Spur werden Johannisbeeren normalerweise im Herbst, in der zweiten Septemberhälfte, gepflanzt. 0,5 Meter breit genug.

Der Boden der Grube sollte gut gelockert sein, ein Eimer Kompost oder Humus und 0,5 kg Superphosphat sollten hineingegossen werden. Lose Erde. Der Kompost und das Superphosphat sollten gut gemischt werden, und eine weitere Erdschicht von etwa 10 cm, die aus der Oberflächenschicht des Bodens entnommen wurde, sollte darauf gegossen werden. Wenn die Wurzeln des Sämlings zuvor in einen Tonbrei getaucht wurden, sollten sie angefeuchtet und die schwarze Johannisbeere weiter gepflanzt werden. Wenn die Wurzeln leicht trocken sind, ist es besser, die Pflanze einen Tag lang in Wasser zu legen. und erst dann weiter landen.

Das Pflanzen von schwarzen Johannisbeeren erfolgt so, dass sich die Pflanze schräg im Pflanzloch befindet und einige der Zweige unterhalb des Bodenniveaus liegen. Dann bilden sie Triebe und bilden eine breite Basis des Busches. Wir verteilen die Wurzeln gleichmäßig und füllen das Pflanzloch. Es ist besser, eine irdene Walze darum zu machen, damit sich das Wasser während des Gießens nicht ausbreitet. Wenn Sie im Herbst pflanzen, reicht es aus, die Pflanze einmal zu gießen (mindestens einen Eimer Wasser) und den Boden in der Walze mit Gülle oder zumindest trockenem Boden zu mulchen. Im Frühjahr ist eine erneute Bewässerung erforderlich, möglicherweise 2-3, wenn der Mai trocken ist.


Schau das Video: Is Synthetic Motor Oil Bad For Old Cars? (August 2022).