Ebenfalls

Bärenzwiebeln oder Bärlauch - was nützt das?

Bärenzwiebeln oder Bärlauch - was nützt das?



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Bärenzwiebeln oder Bärlauch vertragen Schattierungen gut und wachsen unter Bäumen, Sträuchern, benötigen aber ausreichend Feuchtigkeit. Darüber hinaus toleriert es keine Überflutung durch Schmelzwasser im Frühjahr.

Bärenzwiebeln werden durch frische Samen oder Tochterknollen vermehrt. Die Samen werden vor dem Winter oder im Frühjahr gesät, nachdem sie zuvor 90 Tage lang geschichtet wurden. Solche Zwiebeln vermehren sich gut durch Selbstsaat. Das Schneiden von Grün bei der Aussaat beginnt ab dem dritten Jahr, nachdem der Bärlauch gewachsen ist. Zwiebeln für Gemüse werden vor der Blüte und Samen geerntet - nach dem Abdunkeln der Kapseln. Nach dem Schneiden wächst es nicht wieder nach. Um die Blätter der Bärenzwiebel saftiger und größer zu machen, können Sie Kompost und faule Blätter zur Ernährung hinzufügen.

Die medizinischen Eigenschaften von Bärenzwiebeln sind ungefähr die gleichen wie die von Knoblauch.
Ramson ist das erste essbare Frühlingskraut mit einem ausgezeichneten, leicht scharfen Geschmack, und seine phytonziden Eigenschaften ermöglichen es, sogar Knoblauch in dieser Hinsicht zu übertreffen. Blätter und Blattstiele dieser Art von Zwiebeln werden zu Salaten und Suppen hinzugefügt, zu Füllungen für Kuchen. Darüber hinaus konservieren fein gehackte oder zerkleinerte Blätter und Bärlauchzwiebeln das Fleisch gut und verhindern, dass es sich schnell verschlechtert.

Ramson ist im Roten Buch aufgeführt. Der Bärlauch (populäre Namen: wilde Zwiebel, Bärenzwiebel, jüdische Zwiebel, Viper und Waldknoblauch, Levurda, Flasche, Chenzeli) umfasst zwei eng verwandte Arten von Zwiebeln, die im Wildbären wachsen, und siegreiche Zwiebeln, die sich in unterscheiden die Form der Blütenstände.


Schau das Video: Kochvideo - Bärlauchpesto (August 2022).