Ebenfalls

Duftende Himbeere - saure Beere, duftende Blume

Duftende Himbeere - saure Beere, duftende Blume



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Wir sind bereits daran gewöhnt, dass süße Himbeeren in russischen Gärten und Sommerhäusern wachsen. Und das alles, weil die Himbeerbeeren (ein anderer Name für eine duftende Schönheit) selten und sauer sind.

Die Heimat dieser Himbeere ist der westliche Teil Nordamerikas. Aber in Russland angekommen, hat sich diese Pflanze hier recht gut etabliert. Das Klima und andere Bedingungen erwiesen sich als für ihn geeignet. Die Blüten duftender Himbeeren sind ziemlich spektakulär. Sie setzen auch ätherische Öle frei, wenn sie berührt werden, und hüllen Sie in einen berauschenden Duft. Daher der Vorname. Der zweite ist Himbeerbaum, verbunden mit der Form seiner Blätter.

Diese Pflanze vermehrt sich schnell und setzt Wurzelsauger oder Samen von Beeren frei. Infolgedessen bilden sich dichte Dickichte, die manchmal eine Höhe von bis zu zwei Metern erreichen. Die duftende Himbeere ist eine unprätentiöse Blume, die sowohl im Schatten als auch in der Sonne wächst. Das einzige, was erforderlich ist, ist die Fremdbestäubung, wenn Sie Früchte benötigen, um erscheinen zu können. Und um mehr davon zu haben, müssen Sie die Pflanze gießen. Besonders an heißen Sommertagen ohne Regen. Aber diese Himbeere ist sehr resistent gegen Schädlinge und weiß, wie man ihren Platz in der Sonne vor anderen, nicht sehr aggressiven Pflanzen verteidigt.

Himbeeren einmal im Jahr düngen. Hierfür ist Salpeter oder Harnstoff geeignet. 50 g pro Quadratmeter Land in einer gleichmäßigen Schicht - und die duftende Schönheit wird den ganzen Sommer über mit ihrem blühenden Aussehen und ihrem verlockenden Duft begeistern.


Schau das Video: Superbeeren - Gartentipps von Volker Kugel - (August 2022).