Ebenfalls

Kartoffelsorte Romano - Geschmack Punktzahl 5 Punkte

Kartoffelsorte Romano - Geschmack Punktzahl 5 Punkte


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Viele Hobbygärtner bauen auf ihren Parzellen Kartoffeln an. Die Hauptsache ist, bei der Auswahl einer Kartoffelsorte zum Anpflanzen deren Zoneneinteilung zu berücksichtigen, d.h. Anpassungsfähigkeit an die spezifischen klimatischen Eigenschaften Ihrer Region.

Inhalt:

  • Hauptmerkmale von Romano-Kartoffeln
  • Verbrauchereigenschaften von Romano-Kartoffeln
  • Produktivität, kommerzielle Eigenschaften und Lagerung der Sorte Romano
  • Wie man den Ertrag von Romano-Kartoffeln erhöht
  • Krankheits- und Schädlingsresistenz der Sorte Romano

Niederländische Kartoffelsorten sind sehr beliebt. Und dafür gibt es Gründe: Wir sprechen nicht nur von hochwertigen Tafelsorten, viele davon werden erfolgreich als Halb- und Fertigprodukte verkauft. Eine davon kann als Romano-Kartoffelsorte bezeichnet werden, die sich durch hohen Ertrag und ein schönes, korrektes Aussehen auszeichnet. Zum ersten Mal wurde Romano 1994 in das staatliche Register der Zuchterfolge in der Russischen Föderation aufgenommen (gibt das Recht, Saatgut in den Regionen des Landes zu vermehren und zu verkaufen).

Hauptmerkmale von Romano-Kartoffeln

Die Sorte gehört zum Mid-Early-Tisch. Die durchschnittliche Keimrate beträgt 80 - 90 Tage. Hat Knollen:

  • sehr attraktives Aussehen;
  • glatt;
  • hellrosa mit flachen Augen.

Zu den morphologischen Eigenschaften der Romano-Sorte sollte auch hinzugefügt werden, dass ihre Stängel aufrecht und mittel bis hoch sind. Blütenkrone - rotviolett, mittelgroß.

Die kurzovalen großen Knollen von Romano-Kartoffeln haben ein angenehm cremeweißes Fruchtfleisch. Sie enthalten bis zu 19% Trockenmasse und 14 bis 17% Stärke.

Der Ertrag an Kartoffeln beträgt 700-800 Gramm pro Busch, Kartoffeln sind groß, ihre Anzahl beträgt normalerweise 8-9 Stück. Die große Gleichmäßigkeit der Kartoffeln zieht an, und es besteht keine Notwendigkeit, über den Geschmack zu sprechen - 5 Punkte auf einer Fünf-Punkte-Skala!

Verbrauchereigenschaften von Romano-Kartoffeln

Wie Sie wissen, ist es umso schmackhafter, je höher der Stärkeanteil in Kartoffeln ist. Und da der Stärkegehalt der Romano-Sorte höher als die Norm ist, weist er hervorragende Geschmackseigenschaften auf. Es ist leicht, zarte Kartoffelpürees daraus zu machen - die Kartoffeln kochen gut und hinterlassen keine Klumpen in den Kartoffelpürees.

Aber bleiben Sie nicht nur bei diesem Gericht - die Sorte Romano eignet sich gut zum Backen im Ofen und zum Zubereiten anderer Gerichte. Die einzige Schwierigkeit kann nur beim Schälen von Kartoffeln auftreten - diese Sorte hat eine ziemlich dicke und dichte Haut. Aus praktischen Gründen sollte daher ein gut geschärftes Messer verwendet werden.

Produktivität, kommerzielle Eigenschaften und Lagerung der Sorte Romano

Der technologische Ertrag von Romano kann 600 Centner pro Hektar erreichen. Die Marktfähigkeit von Knollen ist sehr hoch und liegt zwischen 92 und 98%. Das durchschnittliche Gewicht einer marktfähigen Knolle beträgt 70-80 Gramm.

Diese Sorte wird gerne zur Herstellung von Pommes und Pommes verwendet. Kleine Knollen sind eine sehr seltene Ausnahme. Darüber hinaus erleichtert die dichte, starke Schale den Transport von Kartoffeln ohne Beschädigung. Bei der Ernte wird diese Qualität ebenfalls geschätzt.

Die Kartoffelsorte Romano liefert unabhängig von den klimatischen Bedingungen, unter denen sie angebaut wird, ein stabiles Ergebnis. Kartoffeln haben eine gute Haltbarkeit, sind nicht anfällig für Keimung, aber gleichzeitig sollte beachtet werden, dass ihre anfängliche Entwicklung etwas verlangsamt ist. Im Allgemeinen entwickeln sich die Spitzen schnell, jeder Boden ist zum Pflanzen geeignet.

Wie man den Ertrag von Romano-Kartoffeln erhöht

Um beim Pflanzen einen hohen Ertrag an Romano-Kartoffeln zu erzielen, ist es zunächst wichtig, hochwertiges Sortenmaterial zu verwenden. Des Weiteren:

  • Die ideale Bodentemperatur zum Zeitpunkt des Pflanzens sollte mindestens 15 bis 20 Grad betragen, was zum frühen Auftreten freundlicher Triebe beiträgt.
  • Wenn Sie große Knollen schneiden möchten, müssen Sie dies am Vorabend des Pflanzens tun. Das Messer sollte regelmäßig in eine starke Kaliumpermanganatlösung getaucht werden. Je länger die geschnittenen Knollen bis zum Tag der Pflanzung gelagert werden, desto höher ist das Risiko für Fäulnis und Infektion.
  • zusammen mit mittelgroßen Knollen lohnt es sich, kleine zu pflanzen. Dies ist auch ein wertvolles Pflanzenmaterial, der Ertrag wird definitiv steigen. Die Hauptsache ist, dass kleine Knollen aus gesunden Büschen stammen (nicht mit Virus-, Pilz- und Bakterienkrankheiten infiziert);
  • Wählen Sie für das nächste Pflanzmaterial die am weitesten entwickelten Büsche während der Kartoffelblüte aus. Der Einfachheit halber können sie mit einem hellen Band markiert werden.
  • Es ist besser, die Spitzen eine Woche vor dem Ausgraben der Ernte zu mähen, um die Schale stärker zu stärken.

Krankheits- und Schädlingsresistenz der Sorte Romano

In Bezug auf die Resistenz der Kartoffelsorte Romano gegen Krankheiten:

  • gute Resistenz gegen Spätfäule bei Knollen und Verwandten - in Blättern
  • mäßig resistent gegen Schorf und Viruserkrankungen, Rhizoktonie
  • relativ resistent gegen Mosaikviren und Krebs

Experten weisen auch auf die Resistenz von Romano-Kartoffeln gegen die Arten von Viren A und Yn hin. Solche hohen Immunitätseigenschaften der Sorte tragen zur Erhaltung der hohen Qualität von Romano während der Lagerung bei. Die einzige Krankheit, gegen die die Pflanze keine Immunität hat, ist der Kartoffelnematode.

Die am besten geeigneten Gebiete für den Anbau dieser Sorte in unserem Land: Regionen in Zentral- und Zentralschwarzerde sowie Süd-, Wolgo-Vyatka- und Fernost-Regionen. Romano-Kartoffeln können auch in trockenen Gebieten angebaut werden.


Schau das Video: Alles Wissenswerte über die Kartoffel. Burgis (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Pranay

    Bravo, was für passende Worte ..., der grandiose Gedanke

  2. Jasontae

    geschaut und enttäuscht.........

  3. Loe

    Let's Talk on the subject.

  4. Irenbend

    Is very similar.

  5. Tybalt

    Nicht schlecht!

  6. Duncan

    Ja wirklich, danke

  7. Dikesone

    Ja wirklich. Es war und mit mir. Wir können zu diesem Thema kommunizieren. Hier oder per PN.

  8. Nezil

    Ich denke, Sie werden den Fehler zulassen. Treten Sie ein, wir besprechen es. Schreib mir per PN.



Eine Nachricht schreiben