Zimmerpflanzen

Spathiphyllum - Spathiphyllum


Spathiphyllum


Zur Gattung Spathiphyllo gehören 4-5 mehrjährige krautige Pflanzen mit Ursprung in Mittelamerika. Am häufigsten angebaut wird S. wallisii; es produziert lange dunkelgrüne Blätter, glänzend, leicht gewölbt, spitz, getragen von einem langen, leicht steifen Blattstiel. Sie bildet besondere Blütenstände, die aus einem langen weißen Spaten bestehen, der um einen weißen Blumenkolben gerollt ist. Die Blüten halten mehrere Wochen und werden grün, bevor sie vollständig verdorren. Um eine gesunde und üppige Pflanze zu erhalten, ist es ratsam, die verfallenen Blätter und die verwelkten Blüten zu entfernen.
die Spachtel Es ist eine Zimmerpflanze, die durch lange Blätter gekennzeichnet ist, die im Allgemeinen lanzettlich sind. Wenn es unter den richtigen Bedingungen gezüchtet wird, produziert es "modifizierte" Blätter von weißer Farbe, die Spate genannt werden.
Dieses Merkmal macht es neben einer gewissen Kulturfreundlichkeit und einem schnellen Wachstum zu einer der am weitesten verbreiteten Pflanzen in Wohnungen.
Es ist auch ideal für diejenigen, die sich zum ersten Mal der Welt des Grüns nähern möchten.
Es gehört zur Familie der Araceae.

Lilie des Friedens



Im Ausland ist es auch als "Lilie des Friedens" oder "Blume des Mondes" bekannt. Es ist spontan in Gebieten mit heißem und feuchtem Klima, da die meisten Sorten aus den Wäldern Mittel- und Südamerikas stammen.
Das am weitesten verbreitete im Anbau ist es Spachtel Wallisii, ursprünglich aus Kolumbien.
Frisch nach Europa importiert, wurde es aufgrund seiner Stärke und seines schnellen Wachstums schnell populär. Tatsächlich kann es schnell eine Höhe von 30 cm überschreiten, selbst wenn die Exemplare im Erwachsenenalter im Durchschnitt zwischen 60 und 1 Meter lang sind.
Ein weiteres Merkmal, das die Verbreitung begünstigt hat, ist sicherlich die Schönheit der Blätter, die sehr länglich, glänzend und von lebhaftem und leuchtendem Grün sind. Die Anordnung dieser Elemente verleiht dem Ganzen ein dynamisches und modernes Aussehen, das sich für städtische Umgebungen eignet.

Belichtung


In unserem Land werden die Spathiphyllum aus Angst vor der Kälte ausschließlich als Zimmerpflanzen kultiviert und bevorzugen nächtliche Mindesttemperaturen über 12-15 ° C. Sie können ungeeigneten Wachstumsbedingungen wie dunklen oder schattigen Standorten standhalten. Um jedoch üppige Pflanzen und reichlich Blüten zu erhalten, ist es erforderlich, mindestens einige Stunden pro Tag gefiltertes Sonnenlicht zur Verfügung zu stellen, damit die Sonnenstrahlen nicht direkt auf die Pflanze fallen.
Diese Pflanze wird in unseren Breiten hauptsächlich als Zimmergemüse kultiviert oder muss in den Wintermonaten entfernt werden. Es kann daher nur in einer Vase aufbewahrt werden.
Um gut zu wachsen, braucht es eine Umgebung, die im Durchschnitt warm, ziemlich hell und möglicherweise mit einer guten Luftfeuchtigkeit ist.
Das Spatifillo braucht eine sehr helle Belichtung, um mit seiner eigenen Kraft zu wachsen, aber das Licht, insbesondere von Frühling bis Sommer, darf niemals direkt sein. Wenn es übermäßig ist, kann es zu Verbrennungen kommen.
Letztendlich können wir sagen, dass es in Innenräumen gut ist, es in der Nähe eines Fensters zu platzieren, vielleicht mit einem Lichtvorhang abgeschirmt.
Denken Sie immer daran, dass der Teil des Spatelmessers, der am stärksten dem Licht ausgesetzt ist, schneller wächst. Um die Probe im Gleichgewicht zu halten, sollte der Topf alle 15 Tage gedreht werden.
Wenn wir das Exemplar im Sommer nach draußen bringen möchten, können wir es unter eine Pergola oder in den Schatten eines Laubbaums stellen.
Es muss jedoch darauf hingewiesen werden, dass es auch in Umgebungen leben kann, in denen das Licht knapper ist. Es reagiert im Allgemeinen ziemlich gut, verlangsamt nur das Wachstum und blüht natürlich etwas weniger.


















































Bewässerung



Das ganze Jahr über regelmäßig gießen, dabei den Boden zwischen den Güssen leicht trocknen lassen. In der Natur wächst das Spathiphyllum an den Rändern von Teichen und Bächen; Es ist jedoch ratsam, ein Übergießen der in Töpfen gezüchteten Exemplare zu vermeiden. Innerhalb von 25 bis 30 Tagen wird Dünger für blühende Pflanzen in der Hälfte der auf der Verpackung empfohlenen Menge bereitgestellt.
Damit es kräftig und gesund wird, darf es niemals unter Durst leiden. Es sollte daher das ganze Jahr über regelmäßig bewässert werden. Im Allgemeinen erfordert eine erwachsene Pflanze mit Durchschnittstemperaturen von 20 ° C 2-3 wöchentliche Eingriffe.
Auf jeden Fall vermeiden wir die Verwendung von Untertassen und lassen das Wasser ungehindert aus den Abflusslöchern fließen.
Eine ausgezeichnete Methode, um diese Art von Pflanzen zu bewässern, ist das Eintauchen: Füllen Sie das Spülbecken zur Hälfte und setzen Sie das Gefäß ein. Lassen Sie es dort etwa 10 Minuten lang. Schließlich wird das Wasser abgelassen und das überschüssige Wasser für eine Weile ablaufen gelassen, bevor die Pflanze wieder in ihre Ausgangsposition gebracht wird.

Spathiphyllum Blume



Die Blüte dieser Pflanze ist fast durchgehend. Natürlich gibt es Zeiten, in denen Gamaschen (besonders in den Sommermonaten) häufiger produziert werden, aber wenn die Temperaturen und das Umgebungslicht in der Wohnung dies zulassen, wird die Produktion nur während der schlechten Jahreszeit verlangsamt. Die Blüten sind rein weiß und sehr aufrecht an feinen Stielen. Sie ähneln denen der Anthurien (die zur selben Familie gehören) und werden in einigen Ländern auch als "falsche Anthurien" bezeichnet. Ihr Wachstum ist im Vergleich zu den Blättern eher langsam.

Land




Spathiphyllum bevorzugen reiche und weiche Böden, die leicht feucht und sogar leicht sauer bleiben können; Für acidophile Pflanzen können wir einen ausgeglichenen Boden verwenden, der mit etwas zerkleinerter Rinde und einer guten Dosis Erde gemischt ist. Für eine adäquate Entwicklung der Pflanze ist es ratsam, sie in großen Behältern zu kultivieren, um Platz für die neuen Blätter zu lassen. Das Umtopfen erfolgt im Spätwinter oder Frühjahr.
Der Untergrund muss immer ziemlich nass sein, darf aber nie wässrig sein. Die Durchlässigkeit und einwandfreie Entwässerung muss daher gewährleistet sein. Ideal ist es, auf dem Boden des Behälters eine Drainageschicht mit Materialien wie Glasmurmeln oder Blähton aufzutragen.
Wir können dann einen speziellen Kompost für Grünpflanzen verwenden, auf jeden Fall mit einer guten Menge Torf und vielleicht etwas Perlit oder Bimsstein. Wir lassen immer ein paar Zentimeter Abstand zwischen der Bodenoberfläche und dem Rand der Vase. Auf diese Weise entbindet das Wasser nicht.

Spathiphyllum-Vermehrung


Spathiphyllum in der Natur vermehren sich durch Samen; in der Tat ist es für uns viel einfacher, sie zu vermehren, indem man die Blätterklumpen teilt, und dafür zu sorgen, dass für jede praktizierte Portion einige gut entwickelte Wurzeln erhalten bleiben. Die so hergestellten neuen Pflanzen werden sofort einzeln bewohnt; Diese Operation wird im Spätsommer oder Spätwinter durchgeführt.
Wie kann man es aufteilen?
Fahren Sie mit dem Beginn des Frühlings fort und es ist eine Operation, die im Allgemeinen alle 4 Jahre durchgeführt werden sollte.
- Zuerst wird der Erdbrot herausgezogen und die Wurzeln mit Hilfe eines Stifts vorsichtig geöffnet.
- Wir trennen langsam die von Stielen und Wurzeln gebildeten Portionen und legen sie in verschiedene Gläser.

Schädlinge und Krankheiten



Übermäßiges Gießen oder die längere Haltbarkeit von gemahlenem Brot in stehendem Wasser können die Entwicklung von Wurzelfäule begünstigen. Oft sind diese Pflanzen von Milben befallen. Spathiphyllum ist eine sehr gesunde krautige Pflanze, aber es kann vorkommen, dass sie von Insekten oder Milben befallen wird. Im ersten Fall (Blattläuse können auftreten) kann ein Insektizid auf Pyrethrinbasis verteilt werden.
Milben werden durch zunehmende Feuchtigkeit durch Verdampfung oder (in schwereren Fällen) mit bestimmten Produkten besiegt

Rustikalität des Spathiphyllums



Ja, die Wartung ist sehr einfach und erweist sich außerdem häufig als sehr widerstandsfähig, selbst in Situationen, die nicht gerade ideal sind. Es kann auch in dunklen Umgebungen ziemlich gut wachsen und erleidet keine unmittelbaren Schäden, wenn wir zum Beispiel abgelenkt sind und von Zeit zu Zeit vergessen, es zu gießen. Es ist auch besonders einfach, es zu vermehren und im Laufe der Zeit andere Pflanzen zu beschaffen, um sie zu verschenken oder andere Räume in unserem Haus zu nutzen.

Spathiphyllum Arten und Vielfalt


Züchter, die ein sehr beliebtes Gemüse sind, haben sich bemüht, neue Sorten zu entwickeln, die Amateure zufriedenstellen können.
Beim Kauf ist es immer ratsam, die Vase sorgfältig zu beobachten, um sicherzustellen, dass beispielsweise gemahlenes Brot nicht übermäßig feucht ist. In diesem Fall besteht die Gefahr, ein Exemplar eines Spatels mit dem bereits gefährdeten Wurzelsystem zu kaufen. Es wird dann sehr schwierig sein, sich zu erholen.
Wir wählen immer eine Pflanze mit schönen hellen und lebendigen Blättern und mindestens einer Blume (damit wir überprüfen können, ob sie uns gefällt).
Insgesamt sind 27 Arten von Spathiphyllum bekannt, die alle aus dem tropischen Amerika stammen, mit Ausnahme einer in Malaysia endemischen. Darüber hinaus wurde ein sehr interessanter Mauna Loa-Hybrid entwickelt, der größer als ein Meter ist und sich für landschaftliche Umgebungen in Eingängen oder großen Hallen eignet.
Hier sind die Sorten und Arten, die am häufigsten auf dem Markt zu finden sind.

Repathing Spathiphillum



Die beste Zeit für diese Operation liegt zweifellos zwischen dem Ende des Winters und dem Beginn des Frühlings. Dies ist der Moment, in dem es sich zumindest teilweise in vegetativer Ruhe befindet und daher weniger unter unseren Manövern leidet. Wenn jedoch Probleme auftreten (wie zum Beispiel Wurzelfäule), können Sie auch den Rest des Jahres eingreifen. Mit einigem Weitblick wird der Betrieb sehr gut gelingen, auch wenn die Anlage wahrscheinlich mehr Zeit benötigt, um sich zu erholen.
Im Allgemeinen ist es notwendig, einmal im Jahr fortzufahren, wenn die Wurzeln beginnen, aus den Abflusslöchern herauszukommen. Die Pflanze wächst zunächst sehr schnell und stabilisiert sich dann.
Es ist jedoch wichtig darauf hinzuweisen, dass je größer die Pflanze ist, desto mehr produziert sie.

Umgebungsfeuchtigkeit


Wie bei allen Pflanzen aus tropischen Gebieten ist es für das Spatifillo nicht nur wichtig, dass sich das Wasser in Höhe der Wurzeln befindet, sondern auch das, was in der Luft vorhanden ist. Nur wenn wir es vergrößern, können wir wirklich großartige Exemplare erhalten.
Wir können auf verschiedene Arten vorgehen
- Die Blätter von Zeit zu Zeit besprühen, möglicherweise mit entmineralisiertem Wasser
- Verwenden Sie eine mit Blähton und Wasser gefüllte Untertasse. (Wir vermeiden jedoch, dass dies in Kontakt mit den Wurzeln kommt, um keine Fäulnis zu verursachen).
- Setzen Sie das Glas in einen anderen, größeren Behälter ein, der mit feuchtem Torf gefüllt ist.

Temperaturen



Kühle Temperaturen sind immer ideal.
Im Winter lebt er gut in einem Raum, in dem es zwischen 16 und 18 ° C gibt. Die Mindesttemperatur, damit es nicht beschädigt wird, liegt bei ca. 13 ° C.
Während des Sommers müssen die Durchschnittstemperaturen jedoch um die 20 ° C liegen und dürfen 27 ° C nicht überschreiten. Wenn es sehr heiß ist, empfiehlt es sich, die Luftfeuchtigkeit zu erhöhen.
Die Luftströmungen sind sehr zu befürchten. Wir versuchen daher, die Proben von Türen und Fenstern fern zu halten.

Warum blüht mein Spathiphyllum nicht?


Sicherlich liegt dieses Problem an Fehlern in der Pflege der Anlage. Im Allgemeinen ist es ausreichend, die Luftfeuchtigkeit zu erhöhen und sie besser auszusetzen.
Es kann auch nützlich sein, alle zwei Wochen einen bestimmten Dünger zu verabreichen, möglicherweise mit einem angemessenen Kaliumgehalt.
Wenn die Pflanze sehr groß ist, muss sie möglicherweise umgetopft oder geteilt werden.

Spathiphyllum - Spathiphyllum: Spathiphyllum Reinigung



Wir müssen mit der Schere nur eingreifen, wenn es trockene oder beschädigte Blätter gab. Wir schneiden an der Basis, um sicherzustellen, dass die Schere sauber und scharf ist.
Sehen Sie sich das Video an
  • Pflanze ähnlich wie Calla



    Das Spatifillo ist eine der am weitesten verbreiteten Pflanzen im Wohnungsbau in Italien; es ist eine krautige Pflanze,

    Besichtigung: callaähnliche Pflanze

Video: Peace Lily Spathiphyllum - Care & Info (August 2020).


VARIETБ

FEATURES
PECULIAR

LOLIAGE UND HÖHE

NOTES

wallisii

Reinweiße Spatenblüten, sehr schlank

Es hat lange, dünne, lanzettliche Blätter

Das Wachstum ist schnell. Es ist die am weitesten verbreitete Sorte auf dem Markt

Mauna Loa

Die Blüten sind eher oval und gewellt, cremefarben, die grün werden

Breitere Blätter, 1 Meter hohe, duftende Blüten

Hellere Umgebung

aztekisch

Sehr rustikal

Im Allgemeinen ist es nicht höher als 30 cm

Sehr kompakt und dicht mit Laub

Süßer Benito

Alle Böden, außer denen, die zu kompakt sind

Schmale Blätter

Magie

Spate gestreckt. Der Spadix ist sehr kurz und rund, leicht gewellt

Sensation
Spate sehr groß und sehr weiß, scharf und grün, wenn reif
Die Blätter haben dunklere Rippen

Es gibt auch eine bunte Sorte

Süße Loretta

Kurzer grün-gelber Spadix

Sehr große Blätter

floribundum

Spata grün und creme und länglicher Spadix von dunkler Farbe

Das Laub ist cremefarben. Die Hauptrippe kann eine weiße Farbe annehmen