Kategorie Zimmerpflanzen

Ananas - Ananas bracteatus
Zimmerpflanzen

Ananas - Ananas bracteatus

Ananas bracteatus ist eine epiphytische Pflanze, die in Südamerika, insbesondere in Brasilien und im Amazonasgebiet, heimisch ist. Es wird als Zierpflanze, aber auch in tropischen Ländern als Obstpflanze kultiviert. Die Ananas produziert große Rosetten, bis zu einem Meter hoch und sogar 120-150 cm breit, bestehend aus langen ledrigen Blättern, leicht saftig, steif und dornig an den Rändern und an der Spitze; die farbe des laubs ist vielfältig: von hellgrün bis gestreift grün mit gelb oder weiß.

Weiterlesen
Zimmerpflanzen

Lila Samt - Gynura aurantiaca

Die Gynura aurantiaca ist eine immergrüne krautige Pflanze, die in Indonesien heimisch ist. In der Natur erreicht es beträchtliche Dimensionen, aber im Container wird es im Allgemeinen innerhalb von 40-50 cm Höhe und Breite gehalten. Die Stängel, halb holzig oder krautig, sind Halbreben oder hängend und machen die Pflanze sehr geeignet für die Kultivierung in hängenden Körben.
Weiterlesen
Zimmerpflanzen

Polyscias filicifolia

Diese Gattung umfasst etwa achtzig Arten von Sträuchern oder kleinen Bäumen mit Ursprung in Neuseeland und Asien; In der Natur können sie einige Meter hoch werden, während die Pflanzen in der Wohnung unter 120-150 cm bleiben. Als Zierpflanzen werden im Allgemeinen nur 6-7 Arten kultiviert, sehr geschätzt für das auffällige Laub, P.
Weiterlesen
Zimmerpflanzen

Dracena von Madagaskar - Dracaena marginata

Mehr als 150 Arten gehören zur Gattung Dracaena, von denen jede zahlreiche Sorten aufweist. Diese Pflanzen sind immergrün und werden hauptsächlich wegen ihrer sehr dekorativen Blätter kultiviert. Im Allgemeinen werden sie in Gewächshäusern oder in Wohnungen angebaut, die Pflanzen aus Afrika sind.
Weiterlesen
Zimmerpflanzen

Falscher Efeu - Fatshedera lizei

Fatshedera lizei ist eine generische Hybride, die Anfang des 20. Jahrhunderts erstmals in Frankreich kultiviert wurde. geboren aus der Hybridisierung von Fatsia japonica X Hedera helix. Es ist ein immergrüner, recht kräftiger Kletterer, der eine Höhe von 90-100 cm erreicht, aber nur, wenn er von einer Stütze gestützt wird, da er keine Efeuwurzeln hat. Oft bleibt er ein kleiner Strauch. es hat dünne, fleischige, halbholzige Stiele, nicht sehr verzweigt, die große Blätter mit fünf Lappen tragen, dunkelgrün, ledrig und glänzend, mit langen flexiblen Blattstielen; im Herbst bilden sich kleine grünliche Blüten.
Weiterlesen
Zimmerpflanzen

Rote Fische - Nematanthus Gregarius

Mehrjährige, immergrüne, mehrjährige Pflanze aus Südamerika; Es gibt viele Arten, aber im Allgemeinen sind drei die am häufigsten als Zimmerpflanzen kultivierten: Nematanthus gregarius, N. weittsteinii, N. stigilosus; einmal hieß es Hypocyrta. In der Natur haben diese Pflanzen eine epiphytische Entwicklung; sie produzieren lange, verzweigte und biegsame Stängel, die eine Länge von 40-50 cm erreichen; Die Blätter sind klein, 3-4 cm lang, oval, dunkelgrün, leicht fleischig.
Weiterlesen
Zimmerpflanzen

Ardisia crenata

Hunderte von Pflanzen gehören zur Gattung Ardisia, die in den meisten tropischen Gebieten der Erde verbreitet ist. In Wirklichkeit finden wir im Kindergarten fast ausschließlich Ardisia crenata, eine in Zentralasien beheimatete Art, in dem Gebiet, das von Indien bis China und Japan reicht. In den Ursprungsorten wird es ein mittelgroßer Strauch, statt im Topf kultiviert bleibt es unter dem Höhenmeter; Insbesondere in europäischen Baumschulen werden häufig Sorten aufgrund ihrer geringen Größe und Dichte der Vegetation ausgewählt.
Weiterlesen
Zimmerpflanzen

Sanchezia speciosa

Diese Familie enthält 15-20 krautige Pflanzen aus dem tropischen Amerika; in der Natur erreichen sie Dimensionen nahe 4-5 Metern. Sie haben krautige Stiele und große lanzenförmige Blätter, dunkelgrün, gezackt, mit tiefen Adern und hellgelber Farbe. Im Frühjahr bilden sich lange, mit gelben, roten oder orangefarbenen Hochblättern bedeckte Ähren mit röhrenförmigen Blüten an der Spitze.
Weiterlesen
Zimmerpflanzen

Singonio - Syngonium podophyllum

Es ist eine Gattung, die einige Arten von kleinen immergrünen Sträuchern, Semirampicanti, mit Ursprung in Mittel- und Südamerika umfasst. Die steifen, halb-holzigen Stängel, die bis zu 150-200 cm groß werden, tragen große herzförmige, spitze, glänzende und wachsartige Blätter; die blätter von syngonium podophyllum sind hellgrün, gefleckt oder bunt mit weiß, gelb, dunkelgrün; Es gibt zahlreiche Hybriden, auch mit rosa oder orangefarbenen Blättern.
Weiterlesen
Zimmerpflanzen

Ficus elastica

In der Natur ist der Ficus elastica ein großer Baum, der 25 bis 30 Meter hoch ist und sich in den tropischen Wäldern Asiens entwickelt. im Topf hat er einen aufrechten Wuchs, ist schlecht verzweigt und erreicht im Laufe der Jahre eine Höhe von 200-300 cm; Die Rinde ist glatt, braungrau gefärbt. Die Blätter sind groß, bis zu 25-30 cm, oval, dunkelgrün, getragen von langen, starren Blattstielen; sie sind glänzend, ledrig und starr, erscheinen zu Beginn ihrer Entwicklung eingerollt in einer rötlichen Scheide und zeichnen sich durch eine auffällige rote Aderung an der Unterseite aus; im unteren Teil des Stängels entwickeln sich häufig Luftwurzeln.
Weiterlesen
Zimmerpflanzen

Australische Rebe, Cisso - Cissus Antarktis

Gattung, zu der einige Dutzend Arten von Kletterpflanzen aus Australien und den tropischen Gebieten Asiens gehören; Zu dieser Gattung gehörten auch einige sukkulente, kaudiziforme Arten, die jetzt in die Gattung Cyphostemma eingeteilt sind. Am häufigsten sind die aus Australien stammenden Cissus antarctica mit dünnen Blättern und grünen Stielen, die mit Ranken ausgestattet sind. und C.
Weiterlesen
Zimmerpflanzen

Datura

Es handelt sich um eine Gattung, zu der etwa ein Dutzend Arten krautiger Pflanzen und mehrjähriger Pflanzen gehören, die aus Mittel- und Nordamerika stammen und wahrscheinlich aus Asien stammen. Früher zählte die Gattung viele weitere Arten, wurde aber in Stechapfel und Brugmansia unterteilt; im zweiten Fall handelt es sich um Sträucher. Die ausgewachsenen Pflanzen entwickeln mittelgroße, bis zu 100-120 cm hohe, sehr verzweigte; Sie haben große grau-grünliche, dunkle Blätter.
Weiterlesen
Zimmerpflanzen

Essen Sie Rauch Nolina - Beaucarnea recurvata - Beucarnea recurvata

Die Beaucarnea recurvata wird im Allgemeinen als Nolina oder rauchfressende Pflanze bezeichnet. Tatsächlich ist der botanische Name, der jetzt akkreditierter ist, Beaucarnea recurvata, da alle Pflanzen der Gattung Nolina bis zur Gattung Beaucarnea zurückverfolgt wurden. Es ist eine immergrüne Sukkulente, die in Mexiko beheimatet ist. Andere Arten von Beaucarnea sind in Mittelamerika weit verbreitet.
Weiterlesen
Zimmerpflanzen

Herrlicher Medinilla

Medinilla Die prächtige Medinilla ist eine Zierpflanze mit großen rosa Blütenständen, die ihr ein elegantes und äußerst dekoratives Aussehen verleihen: daher der Name "prächtig". Diese Pflanze ist sehr einfach zu züchten, aber nicht sehr verbreitet, da ihre Eigenschaften nicht bekannt sind.
Weiterlesen
Zimmerpflanzen

Crossandra nilotica

Es handelt sich um eine Gattung von fünfzig Arten immergrüner tropischer Suffrutikosepflanzen mit Ursprung in Indien und Malaysia. Sie haben orangefarbene Blüten, die lange halten. Sie blühen von Frühling bis Herbst und bestehen aus einem rohrförmigen Teil und fünf Lappen. Sie sind in spitzen Blütenständen am Ende der Blütenlandschaft versammelt.
Weiterlesen
Zimmerpflanzen

Afrikanische Linde - Afrikanische Sparmannia

Die afrikanische Linde ist ein kleiner Busch aus dem südlichen Afrika, der für die dekorativen Blätter und für die auffällige Blüte gezüchtet wird. Es hat große hellgrüne Blätter, herzförmig, bedeckt mit einer weichen Daune, die Stängel sind fleischig und neigen dazu, sich mit dem Wachstum der Pflanze zu verholzen; Sie erreicht normalerweise eine Höhe von zwei Metern, kann aber unter besonders günstigen Bedingungen weiter wachsen.
Weiterlesen
Zimmerpflanzen

Tibucina - Tibouchina urvilleana

Gattung, zu der zahlreiche immergrüne Sträucher mit Ursprung in Afrika und Südamerika gehören. Die Pflanzen von Tibucina haben einen leicht kletternden oder hängenden Wuchs und werden bis zu einem Meter hoch. Die Stängel sind grün, halbholzig, gewölbt; Die Blätter sind groß, oval, rau, dunkelgrün, von tiefen Adern durchzogen, ledrig.
Weiterlesen
Zimmerpflanzen

Justicia - Beloperone guttata

Die Beloperone guttata oder Justicia ist ein kleiner immergrüner Strauch mit Ursprung in Mittelamerika und Brasilien; Die erwachsenen Pflanzen werden 70-10 cm hoch, können aber auch über 120-150 cm wachsen, auch wenn sie im Allgemeinen in kleineren Dimensionen gehalten werden. Es sieht aus wie ein rundlicher, sehr verästelter Strauch mit dünnen und holzigen Stielen; die Blätter sind oval, hellgrün, glänzend; Vom Frühlingsanfang bis zum Spätherbst bilden sich lange, hängende Rispen, die mit Blütenständen bedeckt sind, die aus kleinen gelben Blüten bestehen, die von gelb-orangen Hochblättern umgeben sind, die die Blüte einem Garnelenschwanz ähneln lassen.
Weiterlesen
Zimmerpflanzen

Philodendron - Philodendron melanocrysum

Der Name Philodendron leitet sich vom griechischen "Philo", der Liebe, und vom "Dendron", dem Baum, ab. Es ist eine Gattung aus 275 Arten, die aus immergrünen und kletternden Sträuchern besteht. Die Pflanze stammt aus Südamerika und ist sowohl in Gewächshäusern als auch in Wohnungen leicht zu züchten. Schlingpflanzen brauchen einen Vormund, vorzugsweise Moschus.
Weiterlesen
Zimmerpflanzen

Ficus deltoidea

Es ist ein Strauch oder ein kleiner immergrüner Baum, der in Zentral-Südasien heimisch ist. In der Natur bleiben die erwachsenen Exemplare in der Nähe von 2 m Höhe. Sie haben dünne und verzweigte Zweige in ungeordneter Weise, holzig oder halb holzig, mit hellbrauner Rinde, glatt; die blätter sind hellgrün, leicht grau oder gelblich auf der unterseite, sie haben eine runde form, einen löffel und einen kurzen stiel, sie sind dick und ledrig, undurchsichtig.
Weiterlesen
Zimmerpflanzen

Gardenia jasminoides

Gardenien sind kleine oder mittelgroße, immergrüne Sträucher, die große weiße Blüten oder intensiv duftende Cremes hervorbringen. Es gibt mehrere Arten von Gardenien, in einigen Klassifikationen sind es Dutzende, in anderen erreichen sie 250 Arten, die in den feuchten und milden Gebieten Afrikas, Asiens und Ozeaniens verbreitet sind und weltweit als Zierpflanzen kultiviert werden.
Weiterlesen